Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 826 Mitglieder
4.076 Beiträge & 793 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • BMW 320 Gläser?Datum01.03.2012 20:45
    Foren-Beitrag von 315 im Thema BMW 320 Gläser?

    @ Sachsen-Veteramen

    Hierbei handelt es sich nicht um einen BMW 320

    Gruß Sven

  • EMW 327/3 Coupé 1953Datum26.01.2012 09:23
    Foren-Beitrag von 315 im Thema EMW 327/3 Coupé 1953

    Den BMW 327 gab es vor dem Krieg nicht von Gläser.

    Gruß Sven

  • Packard 1101 Gläser Cabriolet 1934Datum15.08.2011 22:02
    Foren-Beitrag von 315 im Thema Packard 1101 Gläser Cabriolet 1934

    Z-0 1Mio€ ... unglaublich ...

  • NSU-Fiat 508 C 1100 Gläser CabrioletDatum23.06.2011 13:55
    Foren-Beitrag von 315 im Thema NSU-Fiat 508 C 1100 Gläser Cabriolet

    @ Sachsen-Veteramen Zweit- und Drittaccount
    Mille Miglia und Mille Milga sind aber zwei wirklich unterschiedliche Dinge - bei Ersterer zählt zumindest nicht der Spaßfaktor eines kommoden schicken Cabriolets. Letztere bin ich allerdings im Gegensatz zu Dir ebenfalls noch nicht mitgefahren.

    VG Sven

  • Hallo EMW,

    natürlich gibt es auch vom EMW 327-2 und 327-3 Prospekte, die allerdings nicht so aussagekräftig sind.

    Um das Fahrzeug farblich authentisch zu restaurieren, würde ich Dir empfehlen, einen Querschliff durch alle Lackschichten an 2 aussagekräftigen Stellen zu machen.
    Die Farben sind dann direkt oder über den Umweg des Farbvergleichs mittels kalibrierten Lichtes auf fotografischem Weg bestimmbar.
    Von dem Leder kannst Du hier mal ein Bild hochladen - interessant dabei wäre auch die Farbe der Sitzkeder.

    Entsprechend gegerbtes und farblich stimmiges Leder kann ich besorgen, so Du Interesse daran hast.

    Gruß Sven

  • Helles graubraunes Leder?
    Naturfarbenes, nennen wir es lieber hellbraunes Leder gab es zur grün/grünen Lackierung.
    Blau/blau habe ich im Original noch nicht gesehen.
    Die Farben beim EMW 327-2 waren oft sehr knallig - die Vorkriegswagen treffen da auch eher meinen Geschmack.

    Große Unterschiede werden allerdings bei der Lederauswahl sichtbar.
    Das originale chromgegerbte Leder hatte wesentlich dezentere Farben, als sie heute mitunter verwendet werden - deshalb wirken die Fahrzeuge auch oft so, als wären sie einem Rummelkarussell entsprungen.

    Genaue Farbangaben sind leider nirgends zu finden.
    Fahrzeuge mit unwesentlich voneinander abweichenden Karosserienummern sind allerdings fast immer identisch lackiert und in sogenannter Nestfertigung zusammengesetz worden.
    Analysierte Farbcodes habe ich da, so etwas ganz bestimmtes gebraucht wird.

    Grüße

  • Die Ausstattung der Wagen war fast immer identisch.
    Man wechselte wohl Ende 1954 die Form der Rückenlehne, so daß sie nun optisch zum Sitz paßte.
    Die Armaturen gab es auch mit creme-farbenen Hintergrund, da ist mir aber noch unklar, wann dies eingeführt wurde.
    Man kann Rückschlüsse vom Leder auf die Lackierung ziehen, die recht eindeutig sind.
    Bei den Bonbonfarben handelt es sich, so sie richtig ausgewählt wurden, um dem seltsamen Zeitgeschmack zugeschriebene Farben.
    Aus unserer heutigen Sicht wirken sie oft unrealistisch, was allerdings der Brillanz der derzeitig verwendeten Autolacke zugeschrieben werden muß.
    Da hilft nur PATINIEREN ! ;-)

    Gruß Sven

  • BMW 315 SportcabrioletDatum15.05.2011 09:08
    Foren-Beitrag von 315 im Thema BMW 315 Sportcabriolet

    @ 327/2 Spezi: Die Motorhauben-Seitenteile gab es beim BMW 315 in 3 verschiedenen Prägungen,
    die in zeitlicher Abfolge verändert wurden.
    Somit kann man keine Kombination ausschließen, wohl aber, wenn die Haube original zum Fahrzeug gehört, auf den Bauzeitraum schließen.

    Gruß Sven

  • Opel Admiral Cabriolet 1938Datum26.03.2011 12:38
    Foren-Beitrag von 315 im Thema Opel Admiral Cabriolet 1938

    Ich bin der spanischen Sprache nicht mächtig.

    Unabhängig davon wurden meines Wissens nach die komplett vorgefertigten Verdecke für die viertürigen Werkscabriolets auch von Gläser geliefert.
    Das heißt natürlich nicht, daß es sich sodann auch um Gläser-Karosserien handelt.

    VG Sven

  • BMW 315 SportcabrioletDatum25.02.2011 11:44
    Foren-Beitrag von 315 im Thema BMW 315 Sportcabriolet

    Gern zieh ich mich aus dieser Diskussion zurück, helfen die dargelegten Fakten und Erkenntnisse keinem wirklich weiter.
    Scheinbar muß alles wohlwollend begrüßt und für gut befunden werden, um Akzeptanz zu erlangen.

    Mitunter frag ich mich auch, ob einzig ein Gläseraufbau etwas besonderes ist, da viele die Wertigkeit eines Drauz, Wendler oder wie hier evtl. Reutter scheinbar mißbilligen.
    Ich finde sie alle höchst interessant, wenn es originale Karosserien sind, die eine Geschichte vorweisen können und nicht der Idee eines Zeitgenossen entspringen.

    Nichts für ungut - Sven

  • BMW 315 SportcabrioletDatum25.02.2011 09:07
    Foren-Beitrag von 315 im Thema BMW 315 Sportcabriolet

    Wie Axel bereits feststellte, ist es auf Grund des vorliegenden Bildmateriales eher schwierig, sich hier nachhaltig festzulegen.
    Vielmehr sollte man mehrere typische Details, von denen ja kaum noch etwas zu existieren scheint, vergleichen.
    Näher läge wohl die Annahme, daß es sich hierbei um eine Reutter-Karosserie handelt.
    In wie weit der namenlose Autor den Begriff "eindeutig" verwendet scheint mir fraglich, zumal er den Vergleich zu einem BMW 319 anstellt.
    Die Bezeichnung 315/1 steht für den Roadster, welcher meines Wissens nach nicht mit Sonderkarosserien von Fremdanbietern bestückt wurde.

    Viel Erfolg noch - Sven

  • Aufschlüsselung GläsernummernDatum15.01.2011 21:41
    Foren-Beitrag von 315 im Thema Aufschlüsselung Gläsernummern

    Hallo Horchi,

    die grundsätzliche Aussage der Gläser-Karosserie-Typenschilder ist zwischenzeitlich ganz gut analysiert.
    Es gleicht deshalb einem Wunder, daß man Deinen Wagen, der vermutlich Ende Oktober 1937 fertig gestellt wurde, bereits im Februar 1936 auf der IAMA zeigte.
    Alle mir zur Verfügung stehenden Aufnahmen sind allerdings so ungünstig fotografiert worden, daß eben dieser Wagen nie zu sehen ist.

    Ich empfehle daher auch eine genauere Recherche, auch unter Berücksichtigung der noch vorhandenen Originalsubstanz.
    All zu oft wurden bestimmte Fahrzeuge mangels passender Teile bereits vor Jahrzehnten überarbeitet und verändert.

    Viel Erfolg - Sven

  • Horch 930 V Spezial RoadsterDatum09.01.2011 09:35
    Foren-Beitrag von 315 im Thema Horch 930 V Spezial Roadster

    Hallo zusammen!

    Axel hat wohl Recht, wir sollten das an dieser Stelle abbrechen, hat es doch wahrlich überhaupt nichts mit dem Thema zu tun.

    Mir persönlich stieß aber auf, in welcher aufdringlichen Art und Weise hier eine Restaurierungsfirma in den Himmel gehoben wurde.
    Wie "Horch zu" auch schon verlauten ließ, sollte man bei der Auftragserteilung in dieser Firma überlegt vorgehen.
    Für was ich mich entschuldigen sollte wüßte ich nicht - wurden mir doch die geistigen Interpretationen eher angehangen.

    Abschließend wünsche ich uns allen noch, daß wir uns auch intensiver mit dem Begriff "RESTAURIERUNG" auseinandersetzen würden - hochinteressant, lehrreich und gerade bei unserem tollen Hobby gut anwendbar.

    Gruß Sven

  • Horch 930 V Spezial RoadsterDatum08.01.2011 19:19
    Foren-Beitrag von 315 im Thema Horch 930 V Spezial Roadster

    Hallo "Anton" und "Kiam",

    dieses Thema werd ich wohl nicht mehr weiter verfolgen, ich komme mir hier vor, wie im Kindergarten!

    Viel Spaß noch beim Spielen!!!

  • Steyr 220 Gläser Sport-CabrioletDatum03.01.2011 09:55
    Foren-Beitrag von 315 im Thema Steyr 220 Gläser Sport-Cabriolet

    Hallo,

    folgende beiden Aufnahmen wurden im Oktober 1937 veröffentlicht:

  • Steyr 530 Modellkarosserie 1936Datum31.12.2010 10:36
    Thema von 315 im Forum Steyr

    Auf der IAMA 1936 wurde auf dem Stand der Firma Gläser folgende Modellkarosserie präsentiert:

  • IAMA 1936 Gläserstand Datum31.12.2010 10:31
    Thema von 315 im Forum Sonstige Bilder, Prosp...

    Um die interessanten Beiträge zu ergänzen, anbei eine Aufnahme von der IAMA 1936

  • Steyr 125 Super Sport Gläser CabrioletDatum31.12.2010 10:26
    Foren-Beitrag von 315 im Thema Steyr 125 Super Sport Gläser Cabriolet

    Ich habe meine Literatur auch zu der Thematik durchsucht und noch folgendes Bild von der IAMA 1937 entdeckt:

  • Ich empfehle Dir mal einen Blick in "Halwart Schrader, Automobil Spezialkarosserien, BLV Verlagsgesellschaft 1985" - Seite 53
    Da findest Du exakt diesen Wagen mit den für DRAUZ typischen 3 Scharnieren.

    Ob bei dem zu analysierenden Wagen alles originalgetreu restauriert wurde ist ohnehin fraglich,
    da z.B. die Sturmstangen verkehrt herum montiert wurden.

    VG Sven

  • BMW 319 Gläser Baujahr 1937Datum12.12.2010 20:45
    Foren-Beitrag von 315 im Thema BMW 319 Gläser Baujahr 1937

    Ich will mich nicht unbedingt festlegen, doch scheint es mir, als hätte sich hier der "Restaurator" ein Denkmal gesetzt.
    Ich empfehle Dir mal, in Richtung "Weinberger" zu forschen.
    Diese Karosserien weisen zumindest eine gewisse Ähnlichkeit auf.

    VG

Inhalte des Mitglieds 315
315
Gläser Profi
Beiträge: 52
Ort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Seite 2 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz