Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 1.208 mal aufgerufen
 Deutsche Karosseriebauer
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

07.10.2006 22:39
Kathe & Sohn (1833-1948) antworten
Hallo,

leider habe ich noch keine Infos über

Ludwig Kathe & Sohn aus Halle/Saale

bzw. momentan keine Zeit etwas darüber zu schreiben.
Wer also etwas darüber hat (insbesondere kurze Firmengeschichte und Firmenlogo als Bild, Links zu homepages mit diesem Thema...), bitte hier einstellen!

Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

19.03.2008 10:36
#2 RE: Kathe & Sohn (1833-1948) antworten

Hallo,

anbei ein Bild/Zeichnung einer Sport-Phaeton P 279 Karosserie der Firma Kathe-Karosserie Halle a.S..


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
0bd6_1.JPG  
HUY Offline

Gläser Profi

Beiträge: 67

25.11.2010 08:35
L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Allgemeine Automobilzeitung 1910

Angefügte Bilder:
L.Kathe und Sohn.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 348

23.03.2013 17:59
#4 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Hier ein Horch 23/40 Prinz Heinrich Wagen von 1908 mit einer Karosserie von Kathe/Halle:

Angefügte Bilder:
horch 23-40 Prinz heinrich wagen kathe halle 1000.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

27.03.2013 00:23
#5 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Mensch und Maschine! Die Fahrer sehen für mich bei diesen Modellen immer irgenwie wie der "Bändiger der Maschine" aus...

Viele Grüße, Axel

steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

27.03.2013 22:42
#6 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Servus Alex,
sind sie auch, Herren der Landstrasse und Bändiger der Maschine. Immer Zündung von Hand der Motordrehzahl anpassen, schauen ob genug Öl in den Motor läuft, der Kampf mit den Hufnägeln in den Pneumatiks. Das unsynchronisierte Getriebe verlangte auch seine Aufmerksamkeit obwohl man viel weniger schaltete und das Drehmoment und die Schwungmasse der Motoren viel mehr ausnutze wie heute. Durch die Handverstellung der Zündung konnte man mit den hohen Gängen Schrittgeschwindigkeit fahren und dann bei geringer Vorzündung und wenig Gas den Motor wieder auf Touren kommen lassen.
Steyr12

Gast
Beiträge:

23.12.2013 03:25
#7 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Hallo,
Ich bin der Eigentuemer von einem 1931'er Horch 405, eine vier tuerige Landauline gebaut von der Kathe Carosserie in Halle a.S. ( siehe im Buch "HORCH" Prestige und
Perfektion von Peter Kirchberg,Seite 99

SUCHE EINE KAROSSERIE PLAKETTE FUER LUDWIG KATHE, ODER EIN bILD DAVON UM EINE KAROSSERIEBAUER PLAKETTE NACHZUFERTIGEN!

BITTE vielleicht koennten Sie mir helfen eine Karosseriebauer Plakette von Kathe zu finden!

Vielen Dank

Fritz Gechter,

meine email ist Horchking@aol.com

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

23.12.2013 13:12
#8 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Für die Nachfertigung der KB-Plakette mag das Signum im Bild von Einmeldung #2 als Vorlage dienen, Besseres habe ich nicht finden können: http://www.probaj-stamps.com/index.php?a...idpod=13&str=38
Mit Grüßen, Frank.

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

27.12.2013 00:57
#9 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Hallo Frank,

das ist ja eine fantastische Quelle für die Firmengeschichte von Kathe & Sohn und insbesondere auch die verschiedenen Karosserievarianten!!!! Danke für den Link!
Aus Sorge, dass die Bilder irgendwann wieder aus dem Internet verschwinden, habe ich sie vorsorglich hier eingefügt.

Besonders die Bilder der Fabrik und verschiedenen Produktionsabteilungen sind hochinteressant!


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Kathe_Fabrik_001.php.jpg   Kathe_Fabrik_010.php.jpg   Kathe_Fabrik_011.php.jpg   Kathe_Fabrik_012.php.jpg   Kathe_Fabrik_013.php.jpg   Kathe_Fabrik_014.php.jpg   Kathe_Fabrik_015.php.jpg   Kathe_Fabrik_016.php.jpg   Kathe_Fabrik_017.php.jpg   Kathe_Fabrik_018.php.jpg   Kathe_Fabrik_020.php.jpg   Kathe_Fabrik_002.php.jpg   Kathe_Fabrik_021.php.jpg   Kathe_Fabrik_003.php.jpg   Kathe_Fabrik_004.php.jpg   Kathe_Fabrik_005.php.jpg   Kathe_Fabrik_006.php.jpg   Kathe_Fabrik_007.php.jpg   Kathe_Fabrik_008.php.jpg   Kathe_Fabrik_009.php.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

27.12.2013 01:01
#10 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Hier die einzelnen Karosseriemodelle von Kathe & Sohn. Was meint Ihr bezüglich der Datierung? 1910?
Besonders gefällt mir der Leichenwagen!

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Kathe_001.php.jpg   Kathe_010.php.jpg   Kathe_011.php.jpg   Kathe_012.php.jpg   Kathe_013.php.jpg   Kathe_014.php.jpg   Kathe_015.php.jpg   Kathe_016.php.jpg   Kathe_017.php.jpg   Kathe_018.php.jpg   Kathe_019.php.jpg   Kathe_002.php.jpg   Kathe_020.php.jpg   Kathe_003.php.jpg   Kathe_004.php.jpg   Kathe_005.php.jpg   Kathe_006.php.jpg   Kathe_007.php.jpg   Kathe_008.php.jpg   Kathe_009.php.jpg   Kathe_021.php.jpg  
FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

27.12.2013 18:34
#11 RE: L.Kathe und Sohn Halle/Saale antworten

Die Aufbauten waren markenübergreifend, angepasst, aufsetzbar. Sicher greift hier die Bandbreite <5> Jahre um den Jahrzehntwechsel 1910/11, sodass der Markensatz 1914 aufgelegt worden sein muss ...,

... mit Grüßen, Frank.

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen