Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.770 mal aufgerufen
 Fragen, Tips, Hilfe zu "Gläser"...
alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

14.04.2009 17:50
Wer kennt diese Karosserie antworten
Hallo,

ich bin Schweizer, seit ein paar Minuten neu im Forum und habe mich bis anhin nicht mit der Firma Gläser befasst. Mein Grossvater und Vater waren beide Autonarren und hatten u.A. verschiedene interessante und seltene Fahrzeuge. Ein solches seltenes Exemplar - ein 1958er Alfa Romeo 2000-S Vignale Prototyp - hat Ende 2007 nach 33 Jahren wieder zu mir zurück gefunden. Nun bin ich auf der Suche nach dem ersten Auto, das mein Grossvater gefahren hat. Ein 1933er Pontiac Straight Eight mit einem speziellen Aufbau, der so von Pontiac aber nicht geliefert wurde. Es handelt sich um ein 5- oder 7-plätziges Cabriolet (Phaeton?) mit nur zwei Türen, die hinten angeschlagen sind und zudem unten stark abgerundet sind. Die Heckpartie mit dem Kofferraum und dem Benzin-Einfüllstutzen erinnert stark an einen Horch 830 Bk Gläser-Cabriolet von 1933. Ich werde versuchen, einige noch vorhandene Bilder ins Forum einzustellen. Ich weiss aber nicht, ob's gelingt. Laut Auskunft von Pontiac-Kennern muss es sich hier um einen europäischen oder schweizer Karosseriebauer handeln. Wer kann mir weiterhelfen?
Angefügte Bilder:
Pontiac Straight 8 1933-1.jpg   Pontiac Straight 8 1933-2.jpg   Pontiac Straight 8 1933-3.jpg   Pontiac Straight 8 1933-4.jpg   Pontiac Straight 8 1933-5.jpg  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

15.04.2009 16:16
#2 RE: Wer kennt diese Karosserie antworten

Hallo,
Auf einem Bild kann man unter der Türe ein ovales längliches Schild sehen. Ist entweder vom Verkäufer oder vom Karosseriehersteller.
Ganz allgemein hatten die deutschen Hersteller ihre zusammengefalteten Dächer nicht so flach wie auf den Bildern.
Steyr12

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

15.04.2009 18:09
#3 RE: Wer kennt diese Karosserie antworten

Hallo und herzlich willkommen,

ich habe zwar gerade keine Vergleichsbilder parat, aber denke es könnte eine "Buhne" Karosserie sein. Die hatten meine ich ein ovales Logo mit einem schwarzen "B" in der Mitte.
Stell am besten mal einen Scan des letzten Fotos in hoher Auslösung ein, damit man die Karosseriemarke besser sehen kann!


Viele Grüße, Axel

alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

15.04.2009 19:21
#4 RE: Wer kennt diese Karosserie antworten
Hallo Axel,

vielen Dank für die Begrüssung. Du scheinst ja ein Fachmann zu sein, wenn ich Deine Einträge so sehe. Gratuliere. Ich stelle also ein besseres Foto ein und hoffe, dass Du etwas mehr sehen kannst. Ich sehe aber keinen Buchstaben, sondern ein längeres Wort bzw. Worte auf zwei Linien. Entziffern kann ich aber nichts. Vielleicht klappts bei Dir.
alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

15.04.2009 19:48
#5 RE: Wer kennt diese Karosserie antworten

Tja, es scheint nicht zu klappen mit dem Bild. Ich versuch's morgen nochmals. Gruss Max

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

15.04.2009 20:21
#6 RE: Buhne-Logo antworten

http://tinyurl.com/Carosserie-Buhne

... mit Grüssen, FrankWo.

alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

16.04.2009 14:03
#7 RE: Buhne-Logo antworten

Also, es scheint mit einer entsprechend hohen Auflösung nicht zu klappen. Es will nicht speichern. Ich versuche, das Bild bei einem Fotografen bearbeiten zu lassen. Wir werden das doch hinkriegen! Besten Dank übrigens für den Link zu Buhne. Sagt mir gar nichts. Gibt's auch Bilder von Buhne-Karosserien? Und: Liege ich mit Gläser komplett falsch?

Grüsse vom Zürichsee

Max

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

16.04.2009 16:25
#8 RE: Buhne-Logo antworten

Hallo,

Du mußt beim Einstellen größerer Bilder (bis ca. 2-3 mb) möglich, beim Hochladen ziemlich lange warten, bis Du auf "Bericht speichern" drücken kannst. In dem kleinen Hochladefenster wird unten angezeigt, ob die Datei hochgeladen ist. Ansonsten kannst Du mir das Bild auch an a-xl(at)gmx.de schicken ("(at)" durch "@" ersetzen (Spamschutz)) und ich stelle es ein bzw. verkleinere es entsprechend.

Ein bißchen was zu Buhne findest Du hier im Forum auch unter "Konkurrenten" und dann "Deutsche Karosseriebauer". Ist aber nur ein erster Tip, weiteres wird sich mit besseren Bildern zeigen.


Viele Grüße, Axel

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

16.04.2009 16:41
#9 RE: Buhne-Logo antworten

Meine Buhne-Unterlagen nennen wohl eine erwähnenswerte Anzahl an GM-Aufbauten, vorrangig, Cadillac, Buick ist nicht gesondert erwähnt, ebenso sind keine Bilder anbei ...,
... mit Grüssen von FrankWo.

alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

17.04.2009 19:40
#10 RE: Buhne-Logo antworten

Also, es ist ein ovales bzw. längliches, beidseits gerundetes Schild unten an der A-Säule. Es muss sich darauf um einen längeren Firmennamen handeln und evtl. 1 - 2 kleinere Wörter darunter. Gläser kann es von der Form des Schildes schon nicht sein.

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

18.04.2009 20:28
#11 RE: Buhne-Logo - II. antworten

Hallo an Alle,

aus gegebenen Anlass sei darauf hingewiesen, das die Firmenzeichen selten über Jahrzehnte hinweg unverändert geblieben sind. Auch gab es Wandlungen bei den unterschiedlichen Einsatzzwecken auf Papier, Ersatzteilen und so auch den Fahrzeugen selbst. Die INet-Antworten beinhalten somit kein Anspruch auf zeitliche Eingrenzung und Nutzung ...,

... während meine Fundsache vom 15.04. am ehesten einem Briefkopf gerecht wird, wird im Anhang eingemeldetes Signum aus eigenem Bestand, aus Blech gestanzt, sicher den Wagen zuzuordnen sein ...,

... mit ergänzenden Grüssen von FrankWo.

Angefügte Bilder:
A02.03.jpg  
alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

19.04.2009 19:45
#12 RE: Buhne-Logo - II. antworten

Danke FrankWo für Deine Unterstützung. Ich bin natürlich froh um jeden Tip, der mich etwas näher bringt. Parallel dazu bin ich nun über Umwege mit derjenigen Familie in Verbindung getreten, die den Pontiac damals meinem Grossvater verkauft hatte. Ich erhoffe mir da weiteres Fotomaterial. Das kann natürlich eine Weile dauern, lohnt sich aber bestimmt.

Allseits schöne Grüsse vom Zürichsee!

Max

alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

11.06.2009 20:25
#13 RE: Buhne-Logo - II. antworten

Hallo zusammen,

also, ich bin in dieser Angelegenheit nicht viel weiter gekommen. Bei meinem kürzlichen Besuch bei Audi habe ich im Museum den Typ Front 225 Luxus Cabriolet von 1936 gesehen und komme deshalb immer mehr zur Ansicht, dass die Karosserie des Pontiac von Gläser sein muss. Auch in diesem Forum hat es Originalbilder dieses Typs. Vergleicht man beide Autos miteinander, fällt auf, dass die Türen die gleichen Rundungen aufweisen. Auch sind sie hinten und mit nur 2 Scharnieren gebandet (meistens sind es deren 3)Auch fallen mir bei beiden Wagen gleiche, abklappbare Fenstersprossen in Holz auf. Auch das sehe ich selten. Das übergrosse, zusammengefaltete Dach hinten auf der Rücksitzlehne ist auch beim Audi Front anzutreffen. Das ist so auch nicht üblich. FrankWo, hast Du die Fotos von mir erhalten und das Logo genauer erkennen können?

Gruss vom Zürichsee.

Max

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

12.06.2009 00:28
#14 RE: Buhne-Logo - II. antworten
Hallo,

stell doch mal die besseren Bilder ein, oder schick sie mir per mail und ich stelle sie ein. Meine e-mail: a-xl(at)gmx.de (at) durch @ ersetzen.

Viele Grüße, Axel

Gast
Beiträge:

12.06.2009 08:58
#15 RE: Bilder-Versand ..., antworten

... wenn im Laufe dieser Woche abgeschickt, haben mich die Bilder (bis heute morgen noch) nicht erreicht ...,

... mit Grüssen, FrankWo.

alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

14.06.2009 19:58
#16 RE: Bilder-Versand ..., antworten

Hallo FrankWo,

habe die Bilder auf Dein Schreiben hin am 16. oder 17.4.09 per E-Mail abgeschickt. Musst Du erhalten haben. Ich werde sie aber sicherheitshalber morgen - vom Geschäft aus - nochmals mailen. Vielen Dank für Deine Hilfe.

Max

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

15.06.2009 15:36
#17 RE: Bilder-Versand ..., antworten

Hallo,

irgendwie fühle ich mich hier nicht mehr ernst genommen!
Habe schon mehrfach angeboten nach Übersendung der Bilder in besserer Qualität zu versuchen, den Karosseriehersteller zu identifizieren, dies blieb jedoch ohne Reaktion! Dann lass ich es eben...


Viele Grüße, Axel

alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

15.06.2009 18:22
#18 RE: Bilder-Versand ..., antworten

Hallo Axel,

nur kein Stress. Ich habe Dich mit FrankWo verwechselt. Kann ja mal passieren. Sorry. ich habe Dir die Bilder schon einmal gemailt und mache es gerne nochmals, in der Hoffnung, dass es diesmal klappt. Sag' mir bitte Bescheid auf bertschinger@bertschinger-tell.ch

Viele Grüsse zurück

Max

alphamax Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 10

19.11.2012 14:26
#19 RE: Bilder-Versand ..., antworten

Hallo zusammen,

ich habe mir die Antwort auf meine Frage nach dem Hersteller des gesuchten Pontiac-Aufbaus nun selber geben können. Es handelt sich folglich um eine Einzelanfertigung des Schweizer Karrossiers A. Ruckstuhl aus Luzern (u.A. Bugatti T49 Berline 1932). Geliefert wurde das Cabriolet über die Zürcher Titan AG.

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

20.11.2012 11:41
#20 RE: Bilder-Versand ..., antworten

Danke für die Rückmeldung. Albert Ruckstuhl arbeitete 1925>38 als Karosseriebauer.Gibt es ein Firmenlogo?

Frage und Grüße sendet FrankWo

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 348

23.12.2012 16:46
#21 RE: Bilder-Versand ..., antworten

Also Logo hab´ ich auch keines, aber drei Annoncen von 1923 und 1924. Die Firma ist also älter:

Angefügte Bilder:
ruckstuhl luzern 1923 carrosserie 1000.jpg   ruckstuhl luzern 1924 carrosserie 1000.jpg   ruckstuhl luzern 1924 carrosserie b 1000.jpg  
«« Matford V8
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen