Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 2.429 mal aufgerufen
 Adler
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

12.04.2006 13:19
Adler 40 PS Droschke (Taxi) 1905 antworten
Hallo,

anbei ein "Ostergeschenk" der Karosseriewerke Dresden GmbH für unser Forum!
An dieser Stelle möchte ich mich erneut für die Unterstützung und Bereitstellung von Material für unser Forum ganz herzlich bei KWD und speziell bei Herr Brandes bedanken!

Es handelt sich um ein sehr altes Foto eines Gläser Phaetons, das 1905 aufgenommen wurde.
Nach dem Vermerk auf der Rückseite des Fotos wurde es im Hof von Gläser auf der Rampischen Straße in Dresden aufgenommen. Die Bezeichnung des Wagens ist mit "Landol" angegeben.

Die im Foto erkennbare "31" deutet Herr Brandes als die 31. Karosserie und nach seinen bisherigen Recherchen dürfte es sich um das älteste erhaltene Foto eines Gläser Automobils handeln!!!
Weitere Hinweise auf Motorisierung etc. fehlen leider.

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Landol 1905 aufgearbeitet.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

14.04.2006 13:49
#2 RE: Adler 40 PS Droschke (Taxi) 1905 antworten
Hallo,

ich habe das Bild dieses Fahrzuegs an die Seite http://www.PreWarCars.com gesendet, um herauszufinden, um welches Fahrzeug es sich genau handelt. Noch am selben Tag haben es mehrere Oltimer Fans als "Adler" identifiziert! Die detaillierteste Erläuterungen zu dem Fahrzeug stammen von Herr Dr. Heinzgerd Schott vom Adler Veteranen Club, dessen Ausführungen ich daher hier zitieren möchte:

"Der abgebildete Wagen ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Adler, und zwar ein Adler mit 40 PS, der von 1906 bis 1908 gebaut wurde. Der gleiche Wagen wurde sogar mit 45 und dann mit 50 PS bis 1912 produziert. Der Wagen hat einen 7,4 Liter 4-Zylinder Motor mit paarweise gegossenen Zylindern. Die 40 PS wurden bei 1150 upm erreicht. Kombinierte Magnet-/Batteriezündung und zwei Zündkerzen pro Zylinder gehörten zur Ausstattung. Dass dieser Wagen als Taxi gebaut wurde, ist sehr ungewöhnlich. Der 40 PS Adler war ein Luxus-Automobil. Er kostete etwa 25 000 Goldmark. Das war damals eine ungeheuere Summe. Normalerweise wurden 1906/08 die kleineren Adler 8/15 PS als Taxis gebaut. Diese kosteten nur 10 000 Goldmark. Adler als Taxi ist allerdings nicht ungewöhnlich. Bis zum Beginn der 30er Jahre war Adler als Taxi-Hersteller in Deutschland führend. Erst danach wurde Mercedes-Benz der wichtigste Taxi-Produzent in Deutschland. Nebenbei: Die korrekte Bezeichnung für Taxis zu dieser Zeit(1906/08) in Deutschland war nicht "Taxi" sondern "Droschke". Warum bin ich so sicher, dass dies ein Adler ist? Alle Details des Vorderwagens sind absolut identisch mit dem 40 PS Adler, von dem es im Archiv des Adler-Motor-Veteranen-Club http://www.adler-veteranen.de mehrere Fotos gibt. Ein großes Kompliment zu Ihrer Seite prewarcar.com, die ich Oktober 2005 gefunden habe. Das ist eine phantastische Sache.

Mit besten Adler-Grüßen
Dr. Heinzgerd Schott
Archivar des Adler-Motor-Veteranen-Club"

Vielen Dank auch vom Gläserforum an Herr Dr. Heinzgerd Schott für die Identifizierung und detailreiche Beschreibung des Fahrzeugs. Ich gehe anhand der gewonnenen Erkenntnisse auch davon aus, daß mit der rückseitigen Aufschrift "Landol" nicht der Hersteller, sondern die Karosserieform "Landaulet" gemeint war! Wahrscheinlich handelt es sich bei der aufgeschriebenen "31" dann auch um eine Taxi/Droschken Nummer.

Anbei noch drei Bilder von Adler Droschken (Sammelmarke, Postkarte und Taxi aus Helsinki), die ich im Internet gefunden habe, die aber wahrscheinlich andere Modelle zeigen.

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Griesheim_Gallus_Adler05.jpg   1914_Adler_Taxi.jpg   adlertaxihelsinki.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

14.04.2006 13:52
#3 RE: Adler 40 PS Taxi/Droschke 1905 antworten
Hallo,

wen das Thema Adler Taxi/Droschke interessiert, hier noch ein Link zu einer noch heute existierenden

Adler 8/16 PS Droschke:

http://www.efa-automuseum.de/sonderausst...adler/adler.htm

Gruß Axel

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen