Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 2.005 mal aufgerufen
 Wanderer
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

11.09.2006 15:03
Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Hallo,

anbei ein Bild eines Wanderer W10/I Baujahr 1928 im Originalzustand! Das Fahrzeug gehört unserem Forumsmitglied "Michael H." und wird momentan gerade unter Erhaltung des Originalzustands restauriert. Bei dem tollen Zustand wäre es auch zu schade, alles auf neu zu machen!

Es handelt sich um eine Limousine, die nach dem Patent Weymann (mit Kunstleder bezogene Karosserie) bei Gläser in Lizenz gebaut wurde.

Charles Torrès Weymann aus Paris erfand die später als "Weymann-Karosserie" bekannte Karosseriebauweise, die aus einem sehr leichten Holzrahmen bestand, der nicht wie üblich verzapft war, sondern mit Metallbeschlägen zusammengehalten wurde und mit Kunstleder bespannt war. Gläser baute, wie viele andere Karosseriebauer der Zeit, ab 1925 Karosserien nach dem System "Weymann" in Lizenz.

Die original Patentschrift zur Weymann Karosserie findet ihr in diesem Forum unter fogenden Link:

Weymann Patentschrift

Wer weitere Infos zu Weymann Karosserien, Farbgebung... hat, oder Besitzer solcher Autos kennt, bitte hier oder direkt bei Michael melden!

Danke auch an Michael für die Bereitstellung dieses tollen Bildes!

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Wanderer W 10 I Gläser Weymann klein.jpg  
paul Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 6

17.06.2007 15:48
#2 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Was ist doch kein /1 vieleicht ein /2 der 1 war anders aufgebaut im Hechbereich und hatte andere Felgen .
mfg

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

18.06.2007 15:41
#3 RE: Wanderer W 10/I- & /II-Li4 "Patent Weymann" antworten

1. W10-I/6-30PS; 1926>28 ~6,5Tx geb.; 4Zyl.; 1.551ccm; 30PS/22kw; 85km/h; 7,2TRM-1928/62,2T€-2007.

2. W10II/8-40PS; 1927>29 ~1,5Tx geb.; 4Zyl.; 1.940ccm; 40PS/29kw; 95km/h; 7,5TRM-1928/64,8T€-2007.

Die Karosserien waren identisch (4,30x1,50x1,80m; 1.150kg-Li4 ; einzig, vom -I gab´s kein Ca2), ledeglich die Motoren unterschieden die Modelle. Die Krisenzeit-begründete Rückkehr zum zum 6-30PS (nun als W10-IV) erfolgte erst im September 1930, nun tatsächlich mit neuer Karosserie sowie neuem Motor ...

... mit Grüssen von FrankWo.

paul Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 6

23.06.2007 06:13
#4 RE: Wanderer W 10/I- & /II-Li4 "Patent Weymann" antworten

Bitte was ist Ca2 ?

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

23.06.2007 19:26
#5 RE: Wanderer W 10/I- & /II-Li4 "Patent Weymann" antworten

Hallo, Paul,

Ca2 ---> Cabriolet-2-türig

... mit Grüssen von FrankWo.

paul Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 6

24.06.2007 07:01
#6 RE: Wanderer W 10/I- & /II-Li4 "Patent Weymann" antworten

die karoserie beim /1 bj 1927 ist mit der auf dem Bild nicht identisch ich habe das gute Stück in der Garage auf dem Bild das ist ein /2 so ist meine Meinung nach umfangreichen Recerchen , ein Ca2 gab es auch so steht es im Verkaufskatalog von 1927 kann ich Dir als Kopie zusenden wenn Du mir Deine Adressen Mailst.
Mfg

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

24.06.2007 11:41
#7 RE: Wanderer W 10/I- & /II-Li4 "Patent Weymann" antworten

Hallo, Paul,

ich glaube auch lieber Dir als meinen Unterlagen. Zur Richtigstellung Letzterer ist ja im Grenzfall auch dieses Forum gedacht.
U.A. laut W.Oswald in Dt. Autos-1920>45 waren Fahrgestell und Karosserie identisch. Mag sein, das dies für den Aufbau nicht so uneingeschränkt gegolten hat, wie es sich in der Rückschau liest. Schliesslich haben Karosseriebauer mehr Möglichkeiten, nach Kundenwunsch Fahrzeuge abzuändern. U.U. ist der Wagen auch ein W10-II und später auf den Motor des W10-I umgerüstet worden ...,
... zunächst ist man nach 80 Jahren natürlich versucht, seinen Begleitunterlagen zu glauben und erst bei berechtigen Widerspüchen an diesen zu zweifeln.
Nebenbei, wahlweise gab es den W10-I auch mit Stahlblech-Aufbau von Lindner (Kb. Gottfried Lindner/Ammendorf b. Halle/Saale; 1903 > 1928 existend.)
Zu den (offenen) Varianten:
Ich habe den W10-I gelistet als:
To2.2 -> Tourenwagen-2türig/offen-2sitzig, nur 1928/6.250RM
To2.4 -> Tourenwagen-2türig/offen-4-sitzig, 1926>28/die NPe fielen von anfangs 7,0 auf zuletzt 6,3TRM.
Li2 -> Limousine-2türig, 1926>28/7.750 > 6.950RM
Li4 -> Limousine-4türig, 1926>28/8.000 > 7.200RM
Ende 1928 wurde die Produktion des -I eingestellt, wann der letzte NW verkauft wurde, ist damit natürlich nicht ausgedrückt.
Für den W10-II gilt (lt. Oswald)> erhältlich ab Herbst 1927:
To2.2 -> nur 1927>28/6.500RM
To2.4 -> <1928/6.500RM & 1929/6.000RM
Li2.. -> <1928/7.250RM & 1929/6.750RM
Li4.. -> <1928/7.500RM & 1929/7.000RM
Ca2.. -> <1928/8.000RM & 1929/7.500RM (Somit hast Du natürlich recht, für die Verkaufs-Unterlagen wird das Ca2 bereits vor dem Herbst-1927-Produktionsbeginn geführt; der tasächliche Verkauf soll aber erst ab 1928 begonnen haben, was jedoch (von mir) auch nur erlesen ist.)
Für die NPe/Kaufkraftanpassung gilt (01,00RM/192x ---> €/2007):
1926 -> 09,27€ ; 1927 -> 08,92€ ; 1928 -> 08,64€ ; 1929 -> 08,59€ .
---
Abschliessend nochmals vielen Dank für Deine eingemeldeten Zweifel ...,
... mit vielen Grüssen, gesendet von FrankWo.

Michael H. ( Gast )
Beiträge:

18.08.2007 00:15
#8 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Hier ein Auszug aus den Papieren:
"Wanderer W 10/I, 6/30" Karosserie und Motor haben die gleiche Seriennummer. Baujahr steht leider nicht bei, aber - zumindest nach meinen Recherchen - das Modell wurde mit der Karosse und den trommelscheinwerfern auf der Autoausstellung 1928 in Berlin als neuestes Modell präsentiert. Ich bin übrigends immer noch auf der Suche nach Farben / Innenausstattungen etc. von dem Modell.... nicht schüchtern sein.

Michael H. Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 5

16.11.2009 20:19
#9 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Ich muß den Beitrag mal wieder "hervorkramen" denn es gibt neue Erkenntnisse:
Anscheinend sind die Fahrzeugpapiere falsch, es muß ein W 10 / III sein mit der halbstarren Karosserie wie im Wanderer Buch von Erdmann & Westermann auf Seite 85 abgebildet. Danke an die Zweifler, ich bin einen Schritt weiter gekommen, allerdings tuen sich neue Fragen auf: Laut Buch gibt es mehrere Karosserielieferanten für diese Version, unter anderem Gläser. Wie bekomme ich heraus wer die Karosserie bebaut hat? Es kommen in Betracht: Gläser, Reutter, Tschau, Ambi Budd. Bin für jeden Hinweis dankbar!

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

17.11.2009 10:39
#10 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Als Li4 gab es den W10.III/1930>31 nur von Reutter ...,

... mit Grüssen, FrankWo.

Michael H. Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 5

17.11.2009 11:56
#11 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Hallo Frank, mag sein, meiner ist von 1928....

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

17.11.2009 19:59
#12 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

... und somit ein W10.II/09.1927>12.1929 ...
... die kunstleder-bezogenen Weymann-Karosserien sind Gläser-Arbeiten, die Stahlblech-Aufbauten bei Lindner entstanden ...,

... mit Grüssen, Frank

Michael H. Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 5

17.11.2009 20:27
#13 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Einspruch, Frank!
Der W 10 / II hat einen größeren Motor und meine Karosserie ist die halbstarre Variante, d.h. die untere Hälfte ist mit Stahlblech beplankt, obenrum Kunstleder. Ist nicht so einfach mit der Kiste!

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 222

18.11.2009 10:19
#14 RE: Wanderer W 10/I Limousine "Patent Weymann" antworten

Wenn das Fahrgestell aus 1928 stammt, wie aus den Unterlagen erwiesen, können Aufbau(teile) und Motor aus älteren<>jüngeren Baumustern stammen/nachgerüstet worden sein ...,

mit Grüssen, FrankWo.

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen