Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.128 mal aufgerufen
 Deutsche Karosseriebauer
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

07.10.2006 22:31
Hebmüller (1889-1952) antworten
Hallo,

leider habe ich noch keine Infos über

Hebmüller aus Wuppertal

bzw. momentan keine Zeit etwas darüber zu schreiben.
Wer also etwas darüber hat (insbesondere kurze Firmengeschichte und Firmenlogo als Bild, Links zu homepages mit diesem Thema...), bitte hier einstellen!

Hebmüller fertigte Karosserien u.a. für

Ford A-Modell, Ford V8, Opel Admiral, Hanomag, Hansa... und nach dem Krieg das VW-Käfer 2-Sitzer Cabriolet

Wer Bilder von Hebmüller Karosserien hat, hier bitte einstellen!

Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

07.10.2006 23:56
#2 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten
Hallo,

anbei ein Logo von Hebmüller, das ähnlich wie bei Gläser unten an der A-Säule befestigt war!


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Hebmüller Logo.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

15.10.2006 14:44
#3 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Hallo,

Infos zur Firmengeschichte von Hebmüller findet ihr auf der sehr informativen Homepage des

Ford Oldtimer und Motorsport Club Cologne e.V. http://www.fomcc.de

unter folgendem Link:

http://website.webcenter.lycos.de/www.fo...03_2/03_2_7.htm

Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

09.05.2007 13:02
#4 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Hallo,

wen das Thema Karosserien von Hebmüller weitergehend interessiert, den dürfte das folgende Buch interessieren:

"Karosserie Hebmüller - Qualität und Eleganz von 1889-1952" von Dieter Günther und Walter Wolf, 110 Seiten erschienen im Delius Klasing Verlag (Juni 2000) ISBN 3768817059

das Buch ist z.B. bei http://www.amazon.de für 19,90 € erhältlich!


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
ec_1.JPG  
T14-49 ( Gast )
Beiträge:

25.08.2009 03:15
#5 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Hallo, Gläser- und Hebmüller-Freunde,

nachstehend ein kurzer Bericht über ein "Karosserie-Hebmüller-Treffen" in Meerbusch.

Am 22.und 23.August fand in Meerbusch bei Neuss erstmals ein Hebmüller-Treffen statt, zu dem Klaus Hebmüller, der Enkel des Firmengründers Joseph Hebmüller, zusammen mit seiner Ehefrau Christel und seinen Söhnen Axel, Frank und Jörg, eingeladen hatten. Auf dem geräumigen Firmengelände des Pflanzencenters Selders Toni in Meerbusch versammelten sich dazu nicht nur ein gutes Dutzend der bekannten zweisitzigen VW Käfer-Cabriolets aus den Jahren 1949/1950, sonders auch etliche Fahrzeuge anderer Fabrikate mit einer Hebmüller-Karosserie, die in den Baujahren 1934 bis 1940 entstanden waren. Neben Klaus Hebmüller's eigener, repäsentativer Ford "Rheinland" Pullman-Limousine, konnte man auch eine Opel "Admiral" Pullman-Limousine bewundern, sowie jeweils zwei "Admiral"- und "Kapitän"-Cabriolets. Ein Hanomag "Sturm" Cabriolet zeigte sich in klassisch-eleganter Linienführung, die Hebmüller aber noch mit einem eigens für seine Cabriolet-Kreationen auf dem "Sturm"-Fahrgestell entworfenen, stromlinienförmig gezeichneten Kühlergrill verfeinert hatte. Eine besondere Überraschung war die Anwesenheit von gleich drei Tornax "Rex" Roadstern, wobei der Jüngste dieses Trios eine aus Stahlblech getriebene Karosserie besaß im Gegensatz zu der bei diesem Sportwagen sonst üblichen, mit Kunstleder überzogenen Holzkarosse. Zwar die kleinste, aber irgendwie auch die feinste aller anwesenden Hebmüller-Karosserien war die eines Roadsters auf dem Ford "Eifel" Chassis; damals in einer kleinen Serie in Wülfrath gefertigt, heute extrem selten, vielleicht sogar das einzige Exemplar, das noch existiert.

Das Treffen hatte zahlreiche Zuschauer angelockt, die zum Teil sogar auch mit historischen Fahrzeugen angereist waren. Auffallend darunter war ein Opel "Admiral" Cabriolet von 1938 mit einer Karosserie von Petera aus Hohenelbe, heute Vrchlabi, Czech Republic. (mehr darüber demnächst im Petera-Thread dieses Forums.)

Für die Teilnehmer am Hebmüller-Treffen gab's an beiden Tagen eine kleine Korsofahrt auf dem Firmengelände mit Vorstellung der einzelnen Fahrzeuge, sowie am Sonntag eine Ausfahrt durch den Rhein-Kreis-Neuss bis nach Düsseldorf und zurück. Bei einem anschließenden Concours d'Elegance sollte die schönste Hebmüller-Karosserie ausgezeichnet werden. Doch ganz gleich, wer den Pokal bekommen hat, einen Schönheitspreis hätten eigentlich alle verdient.

Und ob diese sehr gut gelungene Veranstaltung in Meerbusch irgendwann einmal eine weitere Auflage erfährt, steht wohl noch in den Sternen. Die Hebmüller-Freunde würden es aber ganz sicher begrüßen.

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

25.08.2009 11:09
#6 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Hallo,

danke für diesen schönen Bericht! Gibt es ein paar Bilder? Wenn ja, dann bitte einstellen!


Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

14.09.2014 19:55
#7 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Hebmüller Reklame aus der AAZ 1936 zur IAMA in Berlin

"Karosserien, die nicht alltäglich sind!!"

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Hebmüller IAMA 1936_2 001.jpg   Hebmüller iAMA 1937 001.jpg  
horch780 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 86

16.03.2015 16:26
#8 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Hanomag Sturm

Angefügte Bilder:
50.JPG   10008.jpg   Hanomag_Sturm_Hebmuller_Karosserie_Diepholz_41.jpg   b5dfb4049f.jpg   f37t618p9933000n1.jpg   fotoavto1.jpg   image.jpg   index.php3.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 344

26.03.2015 20:17
#9 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Schöne Bilder!

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 344

26.04.2015 20:17
#10 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Hier noch zwei Bilder von 1936 - einmal ein Opel Super 6 und ein Hanomag (Sturm?) mit Hebmüller Cabriolet-Karosserien:

Angefügte Bilder:
opel super 6 hebmüller cabriolet 1000.jpg   Hanomag sturm hebmüller cabriolet 1000.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 344

17.12.2015 18:26
#11 RE: Hebmüller (1889-1952) antworten

Ein ganz besonderer Hanomag Sturm 2,5 Liter mit Hebmüller-Karosserie auf der IAA 1937:

Angefügte Bilder:
hanomag sturm hebmüller iaa 1937 berlin 1000.jpg  
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen