Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.823 mal aufgerufen
 Deutsche Karosseriebauer
Seiten 1 | 2
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

07.10.2006 22:40
Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,

leider habe ich noch keine Infos über

Karosserie Alexis Kellner AG aus Berlin, Kaiserin Augusta Allee 101

bzw. momentan keine Zeit etwas darüber zu schreiben.
Wer also etwas darüber hat (insbesondere kurze Firmengeschichte und Firmenlogo als Bild, Links zu homepages mit diesem Thema...), bitte hier einstellen!

Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

25.08.2009 12:13
#2 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,

hier ein Link zu einem Bild einer sehr schönen Karosseriemarke von Alexis Kellner:

http://www.rrec.de/uploads/pics/03_AJS226_5.JPG

Bilder eines Rolls-Roye Phantom II mit Alexis Kellner Karosserie, von dem die Karosseriemarke stammt, findet Ihr hier:

http://www.rrec.de/fotoecke/30-jahre-section-germany/


Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

06.02.2010 12:49
#3 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,

anbei eine Zeichnung eines 4-5 sitzigen Kellner Sport Cabriolets "Type Wien" ca. 1928


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
kellner.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

20.10.2011 20:19
#4 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,

anbei zwei Bilder aus der Europa Motor 1928.
Das erste zeigt einen

Maybach mit Alexis Kellner Karosserie zeigt, die am Heck mit einem Dienersitz ausgestattet ist!

Mit Baujahr 1928 dürfte das wohl ein W3 oder bei der Größe und Ausstattung des Wagens wohl eher ein W 5 sein.

Das zweite Bild zeigt die Alexis Kellner Ballonkarosserie, die durch "besondere Konstruktionsmethoden" von den Verwindungen des Chassis getrennt und daher ca. 300 kg leichter als andere Karosserien sein sollte


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
maybach alexis kellner berlin 1928.jpg   Kellner Ballon 1928.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

20.10.2011 20:30
#5 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,

anbei noch ein Bild eines

Austro-Daimler ADR Cabriolets mit Alexis Kellner Karosserie, das auf der IAMA 1928 ausgestellt wurde.

Sehr aufwendig ist der seitliche Einstieg des Schwiegermuttersitzes ausgeführt


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
adr kellner 1928 iama wz.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

20.10.2011 20:37
#6 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,

und nochmal Alexis Kellner Cabriolet, das u.a. mit einer Trennscheibe zum Chauffeur ausgestattet war und erstmals aus der IAMA 1924 gezeigt worden sein soll.

Wer den Typ kennt, bitte hier einstellen!


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
kellner 1924.jpg  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

20.10.2011 21:15
#7 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Dieser Austro Daimler existiert noch in einem kleinen Museum in Österreich.
Der Deckel hinten öffnet zugleich mit der Betätigung der Türe siehe Bild.
Ein Bild der Innenausstattung und des Wagens von vorne.
Steyr 12

Angefügte Bilder:
ADR F Kellner det 3.jpg   ADR F Kellner Schlangenleder Raffay.jpg   ADR F Kellner vo.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

21.10.2011 00:43
#8 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Wahnsinn! Das ist ja wirklich der Wagen von den Bildern!! Und sogar die Polsterung mit Schlangenhaut ist vorhanden bzw. wurde nachempfunden!


Viele Grüße, Axel

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

21.10.2011 13:34
#9 RE: Kellner (1910-1930) antworten

#4 - links: Maybach-Kellner W3-22.70PS 5740(ccm)-Limousinen-Coupe ; NP-1928 - 33,0TRM (> 324,0T€/2011)
#4 - rechts: markenübergreifende Musterzeichnung für Pullman-Li4 mit 6 Seitenfenstern/1926
#5 & #7: A.-Daimler Kellner ADR-12.70PS 3000-Ca2 ; NP-1928 -18,0TRM (> 177,0T€/2011)
Was als 'Schwiegermuttersiz' überliefert ist, wurde hier vom Auftraggeber als Lagerplatz für seine Golf-Sport-Ausrüstung bestimmt ...
#6: Audi-Kellner K-14.50PS 3500-Ca4 ; NP-1924 - 25,0TRM/1924 (> 286,0T€/2011)

Mit Grüßen, FrankWo

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

21.10.2011 23:02
#10 RE: Kellner (1910-1930) antworten

auf Dich ist eben Verlaß...Danke für die Identifikation!


Viele Grüße, Axel

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

08.11.2011 23:19
#11 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Anbei noch ein 1917er Hansa Militärdepeschen/Telegrammwagen mit Kellner-Aufbau:

Angefügte Bilder:
Hansa Militärdepeschenwagen das telegramm Kellner  1911 1000.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

08.11.2011 23:23
#12 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Und noch ein Horch 4,5 liter Kabriolett von 1931:

Angefügte Bilder:
horch 4.5 liter kellner kabriolett 1931.jpg  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

20.02.2012 23:21
#13 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,
hier noch 2 Kellner Karosserien einmal Type Konstantinopel



und einmal St.Petersburg



aus den Jahren 1913/ 14 die sicher nicht für Kleinwagen gemacht wurden.
Steyr12

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

23.03.2013 11:35
#14 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Super Werbungen!

Ich habe leider keine Ahnung, auf was für einem Chassis die jeweils aufgebaut wurden.

Hier hab´ ich auch noch was:

Angefügte Bilder:
kellner alexis berlin d 1000.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

23.03.2013 12:30
#15 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Und noch ein Fund:

Angefügte Bilder:
kellner alexis berlin 1a1000.jpg  
FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

23.03.2013 13:11
#16 Alexis Kellner/AK (1910-1935) antworten

Für die beiden Wagen aus der 02.2012-Einmeldung:
# 01: Es ist eine Bildbearbeitung. Als Modell wurde ein NAG-Kellner K4-10.30PS 2600-Torpedo/1913. Er wurde zu einem Modell K6-22.50PS 5200-Torpedo/1913 optisch hochgerüstet. Es sollte aufzeigen, das AK-Karosserien mitwachsen können ...
# 02: Bergmann-Metallurgique AKellner-29.70PS 7400-Torpedo/1913 ...,
... hier wurde ebenfalls für die optische Herrschaftlichkeit am Bild gearbeitet, um dem 'St. Petersburg' genannten Aufbau mehr Größe anzudienen.
#3 (v. 23.03.2013): Bei dieser Zeichnung hat man sich eines Audi 14.50PS-3500/1924 - Fahrgestelles bedient ...,

... mit Wochenend-Grüßen,

FrankWo.

NS.: Für die Überschrift: AK wurde erst 1935 von Drauz/HN übernommen, nicht bereits 1930.

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

23.03.2013 13:15
#17 RE: Alexis Kellner/AK (1910-1935) antworten

Top, danke!

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

23.03.2013 13:20
#18 RE: Alexis Kellner/AK (1910-1935) antworten

# 04: Hier wurde ein MB 15.70.100PS-400 aus 1927 als 6-sitziges Pullman-Cabriolet skizziert ...,

... FWo

koval.78 Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 1

14.06.2013 20:31
#19 RE: Kellner (1910-1930) antworten

????????

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

15.06.2013 12:03
#20 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Acht Frage(zeiche)n ...
... kann ich nicht beantworten ...,
... außer willkommen im Forum ...,
... und dem Wunsch ...,
... das abgelichtete Hispano-Suiza AKellner-Ca2 auf H6B-Fahrgestell des Jahres 1929 ...,
... möge das Deinige sein ...,
... bleiben nur noch Grüße an Dich ...,
... von FrankWo

T14-49 Offline

Gläser Fortgeschrittener

Beiträge: 21

18.06.2013 00:32
#21 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Hallo,

für die 8 Fragezeichen habe auch ich keine Erklärung, aber zu den beiden Fotos läßt sich schon etwas sagen, denn es handelt sich eindeutig um einen Horch 8, der dort, in irgend einer Werkstatt stehend, abgelichtet wurde. Die Coupé-Karosserie hat erkennbar viele Details gemeinsam mit dem Auto auf einem am 8.11.2011 hier eingestellten Foto eines Horch Cabriolets mit einer Karosserie von Alexis Kellner. Dieses Foto entstand auf der IAMA 1931 in Berlin und trägt die originale Bildunterschrift: "Neue Form eines zweisitzigen Kellner-Kabrioletts auf 4,5 l Horch Fahrgestell" (Bildquelle mir nicht bekannt). Das selbe Foto findet man in verschiedenen Publikationen, allerdings mit unterschiedlichen Interpretationen der Karosserieform, wie z.B. zweisitziges Cabriolet; seltene Coupé-Karosserie; exotisches Roadster-Coupé (was eigentlich - meiner Meinung nach - keinen Sinn macht; den Begriff "Roadster-Cabriolet" gibt es, aber Roadster-Coupé"?). Die Karosserie wird einmal dem Horch 375 zugeordnet, dann aber auch dem Typ 420. Für den 375 würden die 3-fach-Stoßfänger sprechen, nicht aber die Anordnung der Entlüftungsschlitze in der Motorhaube, die aber auch wiederum nicht dem 420 entsprechen. Der 4,5 l-Motor entspricht dagegen wohl dem Typ 420. Nun, bei Spezialanfertigungen, wie bei dieser Kellner-Karosserie, wird es auch möglich gewesen sein, daß Ausstattungsteile (z.B. die Stoßfänger) von anderen Horch Typen übernommen wurden, wenn der Kunde das wünschte. Die genaue Typenbezeichnung könnte ohnehin nur dann bestimmt werden, wenn man die Fahrgestell-Nr. diese Autos erfahren könnte (oder wenigsten die ersten 3 Ziffern davon).

Was zeigen nun die beiden am 14. Juni eingestellten Fotos? Ist das Original-Fahrzeug von 1931 wiedergefunden und wird nun restauriert? Ist es eine Nachmach-Karosserie auf einem originalen Horch Fahrgestell? Diese Fragezeichen wird bestimmt jemand beantworten können! Mehr Fotos aus anderen Blickwinkeln wäre auch sehr hilfreich, die Details dieser Karosserie mit dem Foto von 1931 zu vergleichen.

Außerdem: Das Foto von 1931 muß nicht wirklich ein zweisitziges Kabriolett zeigen; es könnte ja auch ein sogen. Faux-Cabriolet sein. Oder? Jedenfalls würde das eine Erklärung sein für die Coupé- Karosserie auf den beiden Fotos vom 14. Juni.

Freundliche Grüße

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

18.06.2013 17:58
#22 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Oh, das schaut aber tatsächlich gewaltig nach dem neulich von mir eingestellten Karosserietyp auf Horch 8 Chassis aus.
Wenn ich mir mein Bild genauer ansehe ist das damals wohl tatsächlich ein Faux-Cabriolet mit Coupédach und Fake-Verdeck gewesen.

Wenn der tatsächlich überlebt hätte wäre es schon was ganz besonderes!

Nebendran noch ein Photo von dem Kellner-Logo:

Angefügte Bilder:
horchkellner.jpg   alexis kellner logo 1000.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

21.03.2014 17:52
#23 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Eine Annonce von 1920:

Angefügte Bilder:
alexis kellner 1920 1000.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

21.03.2014 18:28
#24 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Und hier noch eine schöne Annonce von 1913 mit einer Musterkarosse (auf Bergmann Metallurgique Chassis?)

Angefügte Bilder:
Bergmann metallurgique carrosserie kellner 1913 berlin 1000.jpg  
FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

22.03.2014 13:19
#25 RE: Kellner (1910-1930) antworten

Richtig:

Bergmann-Metallurgique Kellner-29.70PS 7400(ccm)-Torpedo/1913 ...,

... mit Grüßen, Frank.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen