Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 802 Mitglieder
3.983 Beiträge & 782 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Horch 930 V Spezial RoadsterDatum07.01.2011 09:28
    Foren-Beitrag von anton im Thema

    Hallo Kiam,

    zunächst Ihnen und dieser Fangemeinde noch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

    Das mit dem Wagen im Jahre 2009 kann gut sein, denn Ihre Fotos zeigen das Fahrzeug wohl noch im halbfertigen Zustand ohne Motorhaube, mit alten Rädern und dieser silberfarbenen Ofenbronze, wie "horchi" (offensichtlich der Besitzer) selbst hier schreibt.
    Als ich den Wagen im Sommer 2010 kurz sehen konnte, war er bereits fertig restauriert (traumhafte Lackierung in dunkelrot/beige, nagelneu gebaute Speichenfelgen, Polsterung, Verdeck) - einfach eine Augenweide.

    Dank der übermittelten Anschrift von "horchi" (Danke!), war ich zwischen den Feiertagen nun endlich mal bei der besagten Restaurationsfirma in Thüringen (Mario Schrank, Die Oldtimermanufaktur, 36452 Fischbach/Rhön, Kreuzweg 11a). Ich muss sagen, ich war mehr als begeistert. Der Horch war zwar nicht mehr da (schade), aber Herr Schrank selbst zeigte mir bei einer Führung durch seinen Betrieb viele weitere Schätzchen (Horch 830, 930, Wanderer W51, mehrere BMW 327, 327/28 und 328, EMW 327 und 340, Mercedes Adenauer, 170, 500K, usw.), die sich allesamt dort in der Restauration befinden.
    Ein absolut kompetenter Betrieb, den ich in dieser Aufstellung noch nicht gesehen habe. Die machen tatsächlich mit einer Reihe an Spezialisten alles selbst (Karosseriebau, Motorenbau, Stellmacherei, Polsterei, Lackierung, usw.). Offensichtlich nicht einer dieser "sterilen Klinikbetriebe", wie beispielsweise im Meilenwerk oder bei diesen sog. "Premiumhändlern", was doch allenfalls Schaubetriebe sind, die selbst auch nur noch, wie heute üblich, Teile tauschen können und ansonsten auswärtig arbeiten lassen (Leuteverdummung). Diesen Quatsch bezahlen manche auch noch? Ich weiß wovon ich rede...

    Nein in dem dortigen Betrieb in Fischbach wird wirklich noch alles selbst gemacht und das hat mich überzeugt, meinen Audi Front Gläser-Cabriolet auch dort in fachkundige Hand zu geben.

    Offensichtlich brauchen die dort auch keine Werbung zu machen, die Werkstatt war trotzdem voll. Denn am Ende zählt als wahre Werbung nur das Ergebnis einer Restauration und die scheint, siehe Horch und was ich dort gesehen habe, tadellos zu sein.
    Dem Besitzer des Horch jedenfalls nochmal Glückwunsch zu seinem Schmuckstück.

  • Horch 930 V Spezial RoadsterDatum27.12.2010 12:15
    Foren-Beitrag von anton im Thema

    Hallo horchi,

    danke für den Tip(p) zu der Restaurationsfirma. Ich hatte in dem Zusammenhang schon einmal von der Top-Arbeit der Firma Mario Schrank bzw. dessen Oldtimermanufaktur gehört.
    Beim Besuch der Internetseite www.oldtimermanufaktur.de fallen einem gleich viele schöne Fahrzeuge auf, die dort offensichtlich sehr hochwertig restauriert wurden und werden.
    Werde dort mit meinem Audi Front mal vorstellig werden.
    Ob es mit dem Besuch der Messe in Bremen klappt weiß ich noch nicht.
    Viele Grüße und guten Rutsch.
    anton

  • Horch 930 V Spezial RoadsterDatum21.12.2010 18:09
    Foren-Beitrag von anton im Thema

    Hallo horchi,
    zunächst eimal Glückwunsch zu dem traumhaft gelungenen Auto und dem verdienten 1. Platz!
    Sieht in ECHT einfach noch besser aus, als auf den Fotos, denn irgendwie kenne ich den Wagen und kann mich erinnern das seltene Stück in diesem Sommer, so wie das Mitglied "kiam", in Thüringen gesehen zu haben.
    Auf einer Dienstreise nach Fulda (Hessen) und auf dem Weg Richtung Meiningen (Rhön) machte ich bei einem Zwischenstopp Bekanntschaft mit dem tollen Wagen. Ich hatte auch noch kurzen Kontakt mit dem Fahrer (offensichtlich einem erfahrenen Mechaniker), der mir mitteilte, er restauriere den Wagen.
    Leider verlief sich danach die Spur und es ist damit umso erfreulicher hier von dem Auto zu hören.
    Frage: Könnten Sie mir mal die Adresse der Restaurationsfirma nennen?!
    Da ich öfter in der Gegend bin, würde ich dort gerne mal reinschauen. Ich habe ein ähnliches Restaurationsprojekt (Audi Gläser-Cabriolet), dass in fachkundige Hände muss. Vielen Dank und schöne Festtage.

Inhalte des Mitglieds anton
Gläser Anfänger
Beiträge: 3

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz