Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 2.129 mal aufgerufen
 Deutsche Karosseriebauer
Seiten 1 | 2
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

07.10.2006 22:42
Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo,

leider habe ich noch keine Infos über die

Kruck-Werke GmbH aus Frankfurt am Main

bzw. momentan keine Zeit etwas darüber zu schreiben.

Kruck fertigte u.a. Karosserien für:
-Opel

Wer also etwas darüber hat (insbesondere kurze Firmengeschichte und Firmenlogo als Bild, Links zu homepages mit diesem Thema...), bitte hier einstellen!

Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

09.03.2009 00:16
#2 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo,

folgende Anzeige habe ich in einem anderen Oldie-Forum gefunden und der Vollständigkeit halber auch hier eingestellt...

KRUCK - Hofwagenbau

Frankfurt a.M.

Feinste Luxuskarosserien für jedes System


Die Anzeige stammt ausweislich der Überschrift aus der "Allgemeinen Automobil Zeitung"

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
kruck.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

04.11.2010 13:12
#3 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Kruck adressierte sich auf den mir bekannten Fotos immer als "Kruck Werke GmbH Frankfurt".
Laut Notiz auf der Rückseite des einen Fotos befanden sich die Kruck-Werke GmbH zu diesem Zeitpunkt in der Schiersteiner Straße 21b in Wiesbaden.

Meines Wissens hat Kruck Anfang der 20er Jahre auch nach dem System Weymann gearbeitet. Das hier gezeigte Fahrzeug dürfte aber konventionell gefertigt worden sein.

Welches Chassis verwendet wurde kann ich nicht sagen:

Angefügte Bilder:
kruck werke frankfurt 1000.1.jpg   kruck werke frankfurt 1000.2.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

05.11.2010 01:16
#4 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Tolle Bilder!
Die Chassisbestimmung dürfte etwas für unser Mitglied FrankWo sein...

Auf den Radkappen erkenne ich ein "C". Ohne große Überprüfungen stelle ich daher mal Cadillac ca. 1926 zur Diskussion...Endlich mal wieder ein kleines Quiz!

Viele Grüße, Axel

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

05.11.2010 13:27
#5 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

USA-Chrysler Kruck-E80 Imperial-Landaulet/1926 ...,

... mit Grüßen, FrankWo

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

05.11.2010 23:03
#6 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hab ichs doch gewußt, dass das was für Dich ist! Stimmt Chrysler beginnt auch mit "C" :-)

Viele Grüße, Axel

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

12.11.2010 12:50
#7 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Vielen Dank für die Identifizierung!

Zitat
Endlich mal wieder ein kleines Quiz!



Na da hätte ich noch mehr davon. Ich weiß bloß ehrlich gesagt nicht, wo ich das hier im Forum posten darf - ist doch ein bißchen off-topic...

Der hier zum Beispiel könnte ein Rex-Simplex sein, bin mir da aber überhaupt nicht sicher...

Angefügte Bilder:
unbek_Originalphoto_Zulassung_Zwickau_1000.jpg  
FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

12.11.2010 16:41
#8 richtig ..., ... ist ein ... antworten

Rex-Simplex C-17.30PS Doppel-Phaeton/1907>14 ; NP mit Frontscheiben-Aufsatz: 11,0TGM (> 167,2T€/2010) ...,

... mit Grüßen, FrankWo

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

12.11.2010 17:43
#9 RE: richtig ..., ... ist ein ... antworten

Wow, ich glaub´s ja nicht.
Bei Vorkriegsautos kann Ihnen definitiv keiner was vormachen!

Vielen Dank!

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

14.11.2010 03:41
#10 RE: richtig ..., ... ist ein ... antworten

Hallo,

nicht gläserspezifische Fragen oder Rätsel am besten im Fragebereich "Fragen, Tips, Hilfe"


Viele Grüße, Axel

Deddi Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 1

24.11.2010 11:19
#11 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo. Natürlich bin ich schon öfters mal als stiller Mitleser hier gewesen. Neben meinem Motorbloeckchen.de beschäftige ich mich in meiner Freizeit seit längerem mit der Aufarbeitung der Automobilgeschichte meiner Heimatstadt Frankfurt. In der "Frankfurter Zeitung" - Messe Nummer vom 01. Oktober 1919 habe ich eine Werbeanzeige gefunden. Ich hoffe jetzt nur, dass der erste Versuch hier ein Foto einzustellen, nicht gleich fehlschlägt.



Uploaded with ImageShack.us

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

24.11.2010 18:55
#12 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo,

schön, dass die "stillen Mitleser" langsam aktiv werden! So habe ich mir das vorgestellt, wäre toll, wenn hieraus ein kleines Archiv für sämtliche deutschen und europäischen Karosseriebaufirmen wachsen würde!

Der Scan ist klasse! Danke! Besser ist es jedoch, wenn Du ihn nicht als Link, sondern mit der "Datei Anhängen/Hochladefunktion" direkt ins Gläserforum hochlädst. Bis ca. 2 mb ist kein Problem, dauert nur etwas beim Hochladen.
Externe Links ändern sich immer mal wieder; was im Forum hochgeladen ist, bleibt jedoch.
Da der Scan so hübsch ist, habe ich ihn hier nochmal direkt ins Forum eingestellt!

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
1919frankfurterzeitungk.jpg  
FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

24.11.2010 19:08
#13 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo und willkommen im Forum,

die Bleistift-Zeichnung hatte sicher einen Opel 30.75PS-7800(ccm) als Vorbild. Mit dem Stadt-Coupe-Aufbau wäre er auf ~50.000;--GM (> 142,0T€/2010) gekommen ...,

... mit Grüßen, FrankWo

HUY Offline

Gläser Profi

Beiträge: 67

25.11.2010 09:03
#14 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Allgemeine Automobil Zeitung Juni 1905 Ist zwar schon mal in einem vorherigem Bild gezeigt worden(welches auch von mir war)aber es geht um das genaue Datum.

Angefügte Bilder:
Kruck.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

25.11.2010 19:47
#15 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo,

danke für die Angabe des Datums der Anzeige! Habe danach die Überschrift auf "ca. 1905-ca.1927" geändert!


Viele Grüße, Axel

kr Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 1

29.11.2010 18:35
#16 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo,
liebe Grüße mit einem Foto von einigen stillen Mitlesern: Enkel, Urenkel und Ururenkel des Firmengründers. Wir haben noch Originalfotos, Blaupausen und Reklamen. Ich schicke heute mal scans.

Angefügte Bilder:
BILD1651.JPG   Carrosserie Kruck 2.gif   Carrosserie Kruck 1.gif  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

29.11.2010 23:36
#17 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo,

es freut mich sehr hier ein paar Nachfahren begrüßen zu dürfen! Über ein paar Scans von Fotos von Kruck Karosserien, Zeichnungen und Reklame würden wir uns ebenfalls sehr freuen und die Nachfahren können dazu beitragen, dass das Lebenswerk der Vorfahren nicht vergessen wird!
Schön wäre auch eine kurze Darstellung der Firmengeschichte!

Viele Grüße, Axel

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

16.02.2012 22:34
#18 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Meines Wissens war Fritz von Opels Regent Coupé ebenfalls von Kruck karossiert:

Angefügte Bilder:
fritz von opel kruck.jpg  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

13.03.2012 22:49
#19 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Eine Anzeige von 1911

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

27.12.2013 02:03
#20 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hallo,

dank der interessanten Reklamemarken-Quelle von Frank

http://www.probaj-stamps.com

auch noch zwei Marken der Carosserie Kruck oder Hofwagenbau Kruck aus Frankfurt und Wiesbaden.

Schade dass die Nachfahren nicht wie angekündigt noch ein paar mehr Infos eingestellt haben...

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
Kruck_001.php.jpg   Kruck_002.php.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

21.03.2014 18:00
#21 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hier ein Foto einer Kruck-Karosse, von 1920.
Sie wurde gestaltet von Ernst Neumann-Neander,
dazu noch eine Annonce aus dem Kriegsjahr 1918:

Angefügte Bilder:
kruck neander karosserie 1920 1000.jpg   kruck 1918 1000.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

03.04.2014 20:26
#22 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Hier eine Annonce von 1927, die u.A. auch die Firma Kruck als offiziellen Lizenznehmer für Weymann-Karosserien anführt:

Angefügte Bilder:
Weymann karosserie 1927 1000.jpg  
Gast
Beiträge:

17.04.2014 01:03
#23 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Die einzige Annonce, die ich kenne, wo die Firma "Georg Kruck" heißt (von 1916):

Angefügte Bilder:
goerg kruck 1916 1000.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

18.04.2014 13:28
#24 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Klasse!


Viele Grüße, Axel

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

05.08.2014 17:02
#25 RE: Kruck (ca. 1905-ca.1927) antworten

Die Firma besteht noch heute, allerdings nach einigen Fährnissen an neuem Standort unter neuem Namen.
Hier der Internetlink:

http://www.klz-finster.de/ueber-uns/unsere-geschichte.html

Und noch drei schicke Annoncen:

Angefügte Bilder:
kruck ad 01 1000.jpg   kruck ad 02 1000.jpg   kruck d 1919 1000.jpg  
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen