Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.211 mal aufgerufen
 Deutsche Karosseriebauer
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

07.10.2006 23:16
Utermöhle (1900-ca.1920) antworten

Hallo,

leider habe ich noch keine Infos über

Utermöhle aus Köln

bzw. momentan keine Zeit etwas darüber zu schreiben.
Wer also etwas darüber hat (insbesondere kurze Firmengeschichte und Firmenlogo als Bild), bitte hier einstellen!

Viele Grüße, Axel

Gast
Beiträge:

16.05.2007 12:53
#2 RE: Utermöhle (1900-ca.1920) antworten

Zur Info:

Sehr geehrter Herr Dr. Klein,

die Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln besitzt selbst keinen Archivbestand der Firma Deutsch.
Es muss befürchtet werden, dass es kaum noch Chancen auf einen solchen Bestand gibt. Häufig werden wir nach dieser Firma befragt.
Die 1916 gegründete Firma Karl Deutsch GmbH war bis 1971 aktiv, die Firma wurde aus dem Handelsregister 1985 gelöscht. Das Fabrikationsgebäude befand sich im Maarweg Nr. 92, Köln Braunsfeld.
Es wurden Karrosserien für Fahrzeuge hergestellt, überwiegend für Ford, später auch für Opel oder Citroen. Cabriolets in Kleinserien wurden nach 1945 hergestellt.
Karl Deutsch wurde 1881 als Sohn des Trierer Wagenbauers Josef Deutsch geboren, auch der Großvater war Wagenbauer. Karl Deutsch ging um die Jahrhundertwende zu der damaligen Weltfirma J. W. Utermöhle GmbH nach Köln. Diese Firma stellte Luxus-Karosserien her, 1916 machte er sich selbstständig.


Mit freundlichen Grüßen

Stiftung Rheinisch-Westfälisches
Wirtschaftsarchiv zu Köln
Im Auftrag

Dr. Jürgen Weise
Stv. Archivleiter

Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln
Tel. +49 221 1640-802
Fax +49 221 1640-829
E-Mail: juergen.weise@koeln.ihk.de
Internet: http://www.ihk-koeln.de/archiv/index.htm

FrankWo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 221

17.05.2007 16:14
#3 RE: Utermöhle (1900-1920) antworten

Utermöhle wurde 1840 in Hildesheim als Kutschenbauer gegründet. 1900 war der Umzug nach Köln, hier begann man (neben dem Luxuswagen- =Kutschen-)auch den Motorwagen-Bau
Ludwig Buchkrämer/Eigentümer baute mehrheitlich, was Andere planten, so August Horch´s Erstlingswerke 1900/01, welche sich in der Fertigung jedoch schnell als zu teuer erwiesen.
1904 > 1913 wurde man als JW-Utermöhle-GmbH geführt, mit Gustav Langen/Deutz als Mehrheitseigner.
Ab 1907 (bis 1909)hatten sie das Verkaufsmonopol für die Deutz-Bugatti, E. Bugatti war leitender Kfz-Formen-Gestalter. 1909 > 1913 lief es ohne EB weiter. 1913 übernahm Karl Deutsch die Firma - nun nannte sie sich Westdeutsche KarosserieWerke GmbH. Das Markenzeichen 'Utermöhle' wurde bis 1920 weitergenutzt.

HUY Offline

Gläser Profi

Beiträge: 67

25.11.2010 08:45
Utermöhle Berlin (?-?) antworten

Carosserie Utermöhle, Berlin

Allgemeine Automobil Zeitung 1910

Angefügte Bilder:
Utermöhle.jpg  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

25.11.2010 20:02
#5 RE: Utermöhle (?-?) Berlin antworten

Hallo,

von Utermöhle Berlin habe ich noch nie was gehört!

Bin gespannt, was für einen Fahrzeughersteller FrankWO uns liefern wird...

Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

25.11.2010 20:14
#6 RE: Utermöhle (?-?) Berlin antworten

Hallo,

eine kurze "google"-Recherche hat mich zu diesem Artikel geführt, demzufolge der erste Vis-a-Vis Horchwagen von 1901 eine Karosserie des aus Hildesheim stammenden J.W. Utermöhle gehabt haben soll, die in Köln Ehrenfeld gefertigt worden wäre:

www.meinklassiker.com

Die J.W. Utermöhle GmbH soll 1913 dann von Karl Deutsch übernommen und in Westdeutsche Karosserie Werke GmbH umbenannt worden sein.

Dies entspricht auch den obigen Angaben von FrankWO.
Da HUY´s Scan von 1910 stammt, stellt sich die Frage, ob es sich bei Carosserie Utermöhle in Berlin um eine völlig andere Firma mit nur zufälliger Namensgleichheit handelte oder eine Zweigstelle o.ä..

Die Angabe Fabrik und Ausstellung sowie die Adressen in der Anzeige Große Frankfurter Str. 137 sowie Fruchtstr. 57-58 sprechen für eine eigenständige Firma. Bei dem ausgefallenen Namen Utermöhle würde es mich allerdings wundern, wenn es zwei Karosseriebaufirmen mit gleichem Namen gab.

Viele Grüße, Axel

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

25.11.2010 20:28
#7 RE: Utermöhle (?-?) Berlin antworten

Hallo,

des "Rätsels" Läsung habe ich gerade selbst gefunden.

Utermöhle Berlin war eine Filiale der Kölner Firma, die es diesem Artikel aus der Berliner Zeitung zufolge bereits 1908 in Berlin unter der Anschrift Große Frankfurter Str. 137 gab!

www.bz-berlin.de


Habe die beiden Themen danach zusammengelegt!


Viele Grüße, Axel

grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

21.03.2014 18:25
#8 RE: Utermöhle (?-?) Berlin antworten

Hier noch eine Annonce der Berliner Filiale von 1914 und von 1913:

Angefügte Bilder:
Utermöhle Karosserie 1914 werbung 1000.jpg   Utermöhle Karosserie 1913 werbung 1000.jpg  
grobmotorix Offline

Gläser Profi

Beiträge: 346

04.05.2014 00:06
#9 RE: Utermöhle (?-?) Berlin antworten

Ein Frühwerk war dieser Aufbau auf Peugeot Chassis aus dem Jahr 1903:

Angefügte Bilder:
Utermöhle Köln 1903 peugeot 1000.jpg  
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen