Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.519 mal aufgerufen
 Opel
mmduerkes Offline

Gläser Profi

Beiträge: 40

29.12.2012 15:11
Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo, im Zuge der Restaurierung zu meinem Super 6 Gläser steht die Frage zur originalen Ausführung des Verdeckes - dazu fand ich lange nichts, bin aber dank des Forums in den letzten Tagen durch unsere "Kellerassel" Erik etwas weiter gekommen, allerdings zunächst "nur" über den Umweg eines NSU-FIAT 1100 "Gläser", aber immerhin.

Grundsätzlich sollen die Verdecke aller "Gläser"-Sportwagen-Cabrioletts der späten 30-iger Jahre immer ungefüttert gewesen sein und waren auf der Innenseite immer hellgrau (Quelle: Erik, die Kellerassel)!

Hierzunächst erst einmal ein paar echte historische Werks(?)fotos im Anhang, mit tatsächlichen Originaldachern.

Folgendes fällt auf:

Beim NSU-FIAT kann man sehr schön von außen erkennen, daß es hier tatsächlich kein Polster gibt - nur die Gurte sind gepolstert und man sieht auch außen die Abdrücke. Bei den Bildern vom Gläser Opel ist dies aber so nicht zu erkennen, da sieht es sehr nach einer kompletten Polsterung aus.
Folgende Schlussfolgerungen kommen damit in Betracht: Der Fiat ist kleiner (und preiswerter?), vielleicht hat man deshalb auf Fütterung verzichtet, auch damit das Verdeck in den Kasten passte, oder aber bei den Opelfotos wurde etwas retuschiert - beides wäre ja möglich..... und nebenbei, selbst ungefütterte Verdecke können eine Innenhimmel haben? Kann uns hierüber jemand mehr Klarheit verschaffen?

Für weitere Detailinfos, Fotos, Prospekte wäre ich sehr dankbar - gerne auch per Mail: duerkes@schonlau-werke.de

Grüße Markus

mmduerkes

Angefügte Bilder:
f10t142p9932098n1[1].jpg   f10t48p8464636n2[1].jpg   001.jpg   TS474001[1].jpg   f10t694p9933366n3[1].jpg   f10t694p9933366n4[1].jpg   f10t694p9933366n6[1].jpg  
mmduerkes Offline

Gläser Profi

Beiträge: 40

29.12.2012 15:30
#2 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

...und hier wieder zur "Praxis" - Erik hat mir dann die im Anhang befindlichen Fotos von einem Verdeck geschickt, das zu einem NSU-FIAT 1100 "Gläser" Nr. 43/64 A 381130 gehört und definitiv das extrem gut erhaltene Originalverdeck von 1938 und absolut komplett bis zum letzten Nagel ist (das Fahrzeug befindet sich in der Nähe von Dresden und ist seit ca. 1975 in einer Hand).

Mein Sattler sagt zu diesem erfreulichen Fund folgendes: Das hier gezeigte Verdeck hat keinen Innenhimmel und keine Fütterung. Nur die Gurte sind etwas breiter und gefüttert. Eine graue Innenseite habe ich bisher auch noch nicht gesehen, was aber nicht heißen soll das es das nicht gab. Es wird aber schwer dies heute so zu erstellen. Von der Machart schein mir auch, dass es dem Verdeck Deines Opel Super 6 Werkscabrios sehr ähnlich ist. Mit einer höheren Auflösung der Fotos und, oder weiteren Fotos kommen wir aber sicher dem Original immer ein Stück näher.

Dann noch ein Foto eines Verdeckes von dem Super 6 Gläser aus Riga (37/8 A 38 08 08). Bei diesem Wagen scheint die Innenausstattung komplett original erhalten zu sein, ob das bei dem Verdeck auch so ist, scheint aber fraglich. Der hier zu sehende Innenhimmel scheint von der Machart (Stoff) nicht original...., oder? Wer weiß mehr dazu?

Für weitere Detailinfos, Fotos, etc. wäre ich sehr dankbar - gerne auch per Mail: duerkes@schonlau-werke.de

mmduerkes

Angefügte Bilder:
f10t695p9933371n2[1].jpg   f10t695p9933371n3[1].jpg   IMAG1456.jpg  
mmduerkes Offline

Gläser Profi

Beiträge: 40

29.12.2012 15:49
#3 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

...und nun noch zur Verdeckkastenabdeckung / Persenning.

Beim 2 Liter Opel 6 Gläser wären zunächst Blechklappen als Abdeckung für den Verdeckkasten montiert (im Prinzip vielleicht ähnlich wie später bei den Mercedes SL, aber nicht aufklappbar, sondern wohl abnehmbar) - siehe hier den angehängten Auszug aus einem Gläserprospekt über den Opel 6 Gläser. Interessant die "Berichtigung" auf dem Blatt mit dem späteren Wechsel zur Kunstlederpersenning. So hatten wohl alle Super 6 Gläser eine Persenning. Dazu auch noch ein paar weitere Werksfotos - der Ausschnitt mit der Draussicht zeigt wieder den NSU-Fiat.

Interessant ist, daß niergens Drückknöpfe zu sehen sind, oder wegretuschiert? Auch scheint die Persennig gepolstert zu sein. War sie dann immer aus Kunstleder, oder später aus Verdeckstoff und wenn, in welcher Farbe: Lack-, oder Verdeckfarbe? Wer weiß hierzu vielleicht mehr?

mmduerkes

Angefügte Bilder:
1937_Opel_Super_6_Roadster_Sonderkarosserie_Fa_Glaeser_Dresden[1].jpg   f10t694p9933366n5[1].jpg   stp_s16[1].jpg   Gläser Prospekt Opel 2L - 4 001.jpg   Gläser Prospekt Opel 2L - 4 002.jpg  
HUY Offline

Gläser Profi

Beiträge: 67

29.12.2012 17:10
#4 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Das die Verdecke grundsätzlich ohne Himmel ausgeliefert wurden,muß ich dem Erik wiedersprechen.Um das zu bestätigen,beigefügte Auftragskarte.
Henry

Angefügte Bilder:
gläser auftrag.jpg  
kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

29.12.2012 18:49
#5 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo Henry ! ich möchte Dir sicherlich nicht wiedersprechen , aber für mich sieht dieser eintrag in der Datenkarte eher nach einer Bestätigung aus . da steht nur - Unituch grau- und sonst nichts. ( wie z.b.Fütterung , Polsterung usw. ) und "grau" uni ist das verdeck ja von innen. hinzu kommt das alle mir bekannten NSU-Fiat ( bei denen das Verdeckgestänge definitiv unrestauriert ist) ein Hellgrau lackiertes gestänge haben . im Anhang auch mal eine intressanter Kommentar der Gläser-Karosserie-GmbH zu einem Fahrzeugtest der AAZ - besonders das Verdeck betreffend . Grüße EriK

kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

29.12.2012 18:52
#6 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo Markus ! hier mal zwei Vergrößerungen vom Verdeckbereich , wo man die "gesuchten" Druckknöpfe einwandfrei sehen kann . Grüße Erik

kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

29.12.2012 19:25
#7 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hier mal Fotos vom Verdeckgestänge unrestaurierter Fahrzeuge . Grüße Erik

kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

29.12.2012 20:13
#8 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hier noch einmal ein Foto-Ausschnitt von den Druckknöpfen der Verdeckabdeckung . an der absoluten Originalität der Fotos gibt es keinen Zweifel ! Grüße Erik

HUY Offline

Gläser Profi

Beiträge: 67

29.12.2012 20:38
#9 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Lieber Erik,da steht doch eindeutig Himmel grau.Ein Himmel ist ein eingenähter und gepolsterter Innenausschlag, ansonsten hätte wie in einigen anderen Aufträgen(ich häng noch einen an),da nix drin gestanden.
Ich glaube auch,das man den kleinen Fiat nicht mit dem Super 6 vergleichen kann.Ich will das auch nicht besser wissen,ich kann nur das aus meinen Unterlagen heraus lesen.
Mit den Druckknöpfen gibt es hier auch ein Problem in den Unterlagen,die wurden des öfteren reklamiert,da 1937 nur unverchromte lieferbar waren und diese ständig zu Reklamationen kamen.
LG Henry

Angefügte Bilder:
gläser ohne.jpg  
kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

30.12.2012 00:43
#10 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo Henry ! selbstverständlich kann und sollte jeder sein Fahrzeug restaurieren wie er möchte ! daher hänge ich nur noch einmal ein paar Scan`s an und jeder sollte seine Schlußfolgerungen selbst aus dem vorliegenden Material ziehen . Viele Grüße und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr Erik

kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

30.12.2012 00:46
#11 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Bilder

kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

30.12.2012 01:00
#12 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Nur noch mal paar Scan`s zu den Fahrzeugpreisen 1938 . leider herrscht die weitverbreitete Meinung , man könne einen 1100-er NSU-FIAT nicht mit einem Opel Super 6 vergleichen . ( billiges Auto - teures Auto ) das stimmt so nicht ganz . die kleinen Fiat waren früher extrem hochentwickelte leistungsfähige Autos ( und somit auch recht teuer ) Grüße Erik

mmduerkes Offline

Gläser Profi

Beiträge: 40

30.12.2012 17:56
#13 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo, danke für die neuen Beiträge, insbesondere die sehr interessanten Anhänge - einfach klasse.

Polsterung und Innenhimmel - Es könnte so und so sein, also meine Interpretation:

1. In einem Werksauftrag ist der Himmel expliziet benannt, in dem anderen nicht. Das könnte bedeuten, daß man einen Innenhimmel als Extra bestellen konnte. Mein (sehr erfahrener) Sattler meint, ein Innenhimmel sei so dünn, daß er technsich funktionieren müßte - auch der Wagen aus Riga hat ja eindeutig einen Innenhimmel. Andererseit, wenn man die verschiedenen Werksaufträge vergleicht, daß der eine gründlicher/detaillierter und der anderes weniger ausführlich ausgefüllt ist - vielleicht kommt daher der Unterschied?
2. Aus dem "Leserbrief" von der Fa. Gläser in der AAZ geht aber auch wiederum ziemlich eindeutig hervor, daß es so sein müßte wie beim NSU / Fiat, was aber auch wieder nicht heißen muß, daß es einen Innenhimmel als Extra nicht gab (aber das hätte im Leserbrief bestimmt gestanden). Bei meinem Werkscabrio (Opel Super 6 von Juni 1938) ist nur der hintere Teil (über den Fondsitzen) gepolstert und mit Innenhimmel versehen. Ich meine, das Verdeck wäre auch von Gläser geliefert worden (wie definitiv beim Admiral) - dieses Verdeck sieht dem Fiat-Verdeck sehr ähnlich bis auf den hinteren Teil. Ich neige dazu anzunehmen, daß bei den Sportcabrioletts von Gläser die Verdecke alle ähnlich aussahen wie beim Fiat... - aber wer weiß? Oder weiß jemand mehr?

Interessant bei dem von Henry eingestellen Werksauftag aber auch, daß dieses Auto in einer der ersten Metalliclackierungen ausgeliefert wurde - dies und die Farbkombination sah bestimmt interessant aus!!!

Viele Grüße Markus

mmduerkes

kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

31.12.2012 19:23
#14 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo ! hier noch mal paar Detailbilder von dem 1938-er Originalverdeck. Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr ! Erik

kellerassel Offline

Gläser Profi

Beiträge: 75

31.12.2012 19:28
#15 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo Markus ! bei dem von Dir eingestellen Opel Kapitän Foto ( Heckansicht ) sieht man doch die "Druckknöpfe" auch sehr deutlich ! Grüße Erik

mmduerkes Offline

Gläser Profi

Beiträge: 40

02.01.2013 14:42
#16 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo zusammen, Euch Allen zunächst ein gutes und vor allem gesundes (!) neues Jahr 2013. Im Übrigen wünschen ich Euch alles, war Ihr mir auch wünscht... :-).

Erik, vielen Dank für die tollen Detailfotos, ich und vor allem mein Sattler ist begeistert. Tatsächlich ist das Dach dem Verdeck meines Super6 Werkcabrios (das Verdeck war ebenfalls noch zu 100 % original, nur halt nicht mehr zu verwenden) so ähnlich in der Machart / Aufbau, daß ich überzeugt bin, die Verdecke für das Super 6 Werkscabrio kamen wie für das viertürige Admiralcabio auch von Gläser. Mit den Druckknöpfen hast Du natürlich völlig Recht - wer genau hinschaut ist einfach im Vorteil....

Viele Grüße Markus

mmduerkes

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

02.01.2013 20:00
#17 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo,

bei meinem Steyr 530 ist auch noch das Originalverdeck erhalten, jedoch in einem weit schlechteren Zustand als das obige.

Die Außenseite ich völlig ausgeblichen, an überlappenden Stellen kommt jedoch tiefes Schwarz zum Vorschein. Der Himmel ist aus einem grauen Stoff gefertigt, der eine Art Fischgrät Struktur hat. Nach einem Festplattencrash habe ich leider gerade nur dieses Bild zur hand, auf dem nicht viel erkennbar ist.Mein Verdeck war offensichtlich auch nur etwas mit Rosshaar gefüttert, jedoch weit dünner, als die heutigen Sonnenland Modelle, die ich fast alle viel zu dick und gläseruntypisch finde!


Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
IMG_1976.jpg  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

02.01.2013 22:20
#18 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo Axel,
Sonnenland ist eigentlich nur die Bezeichnung des Verdeckstoffes der Firma Sonnenland.
Unterfütterung mit Rosshaar ist individuell vom Sattler gemacht.
Alles Gute im neuen Jahr und danke für das Forum das auf deiner Initiative beruht.
Gibts einen Fortschritt bei deinem Auto zu sehen?
Vd12

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

04.01.2013 22:20
#19 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo,

stimmt Sonnenland ist nur der Hersteller und ich habe ihn für eine ganz "Gattung" moderner dick gefütterter Verdecks missbraucht...


Viele Grüße, Axel

Gast
Beiträge:

05.01.2013 09:51
#20 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo.
Habe noch eine Rolle beigen Himmelstoff.
Breite 150 cm.
Länge ???.
Alter mind.30 Jahre.
Kann den Stoff jemand gebrauche?
Gruß Thomas

Angefügte Bilder:
Himmel 002.jpg   Himmel 008.jpg  
Gast
Beiträge:

05.01.2013 12:58
#21 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Bei meinem Super 6 wäre im Verdeckkasten ABSOLUT kein Platz mehr für einen Innenhimmel. Daher nehme ich ganz stark an, das es niemals einen bei diesem Modell gegeben haben kann!!

bercie ( Gast )
Beiträge:

05.01.2013 12:59
#22 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Gruss bercie

radl59 ( Gast )
Beiträge:

20.01.2013 18:12
#23 RE: Opel 6 und Super 6 - Verdeck Originalzustand antworten

Hallo,
ich denke ich habe noch das original
Verdeck meines Super 6 im Keller liegen.
Gruß
Bernhard Remmele

 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen