Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 11.630 mal aufgerufen
 Steyr
Seiten 1 | 2 | 3
steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

05.03.2006 20:38
Steyr 220 2-Fenster Cabriolet Restaurierungsbericht antworten

Ein Bild von meinen restaurierten, bzw. nachgefertigten Teilen, Drucklager (komplette Neuanfertigung)
Kupplungsdrucklager für die Sechszylinder-Motoren. Auf jeden Fall wie bei den 220 Steyr Typen.

Angefügte Bilder:
Steyr Restauration.jpg  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

05.03.2006 21:08
#2 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten
Schaut aber sehr ordentlich aus!
Für was sind die Drucklager?
Das Getriebe ist notorisch schwierig zu richten, da die Steyr Werke eine eigene Kugellagerfabrik hatten und für Ihre Fahrzeuge fast kaum DIN Dimensionen verwendeten um immer selber das Lagergeschäft zu machen.
Gratuliere
Thomas

steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

05.03.2006 21:57
Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten
Das Getriebe ist eine große Herausforderung.
Aber wenn man die Technik, wie sich die Konstukteure vorgestellt haben (Synchronisierung), ist die Restaurierung eigentlich ganz einfach.

Leider gibt es für die Getriebe keine neuen Lager mehr, da musste ich auch passen, habe sämtliche Lager-Hersteller abgeklappert, konnte nichts passendes finden.
Vielleicht hat auch jemand eine bessere Idee.

Angefügte Bilder:
Getriebe.jpg  
steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

04.03.2007 22:29
#4 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Der erster Holzabschnitt ist gemacht, das Heck
80Prozent neuangefertigt.

Angefügte Bilder:
1.jpg   holz2.jpg   holz3.jpg  
steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

22.04.2007 21:22
#5 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Nächster Bauabschnitt, die A-Säule steht jetzt, aber ich glabe bis zum Gläser Treffen werden wir nicht fertig werden, aber ich bin zuversichtlich, bis zum nächsten Steyr-Treffen in Österreich könnten ich es schaffen.

Falls jemand die Holzfragmente braucht, dann wenden Sie sich bitte an Steyr 220, der hat meine Fragmente nach Österreich entführt. Hoffe ihn damit weitergeholfen zu haben.

Angefügte Bilder:
Präsentation1.jpg   Präsentation2.jpg  
Steyr 220 Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 8

25.04.2007 21:31
#6 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Vielen Dank für Deine Holzteile - zusammen mit einer Kiste "Holzspäne" aus Frankreich und den Resten der Karosserie hoffe ich den Steyr wieder zum Leben zu erwecken. Photos folgen, wenn ich es schaffe die Aufnahmen im Format auf unter 2MB zu verkleinern.

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

26.04.2007 13:26
#7 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten
Hallo,

schön daß sich jemand der Rettung des französichen Steyr 220 angenommen hat! Ist ja ein gutes Stück Arbeit, die sich aber sicherlich lohnt!
Bilder solltest Du am besten im Format .jpg mit ca. 500 kb einstellen. Zum Umwandeln kann man ein Grafikprogramm wie Adobe Photoshop nutzen, oder z.B. den kostenlosen Bildbetrachter Irfanview, den man sich hier runterladen kann:

http://www.irfanview.com/

Einfach das gewünschte Bild öffnen, dann auf "Speichern unter" und das gewünschte Format aussuchen und abspeichern.

Ich habe Deine beiden Bilder mal umgewandelt und hier eingestellt!

Ist die Farbe, die am Heck noch zu erkennen ist Deines Erachtens die Originalfarbe, oder bereits eine spätere Lackierung? Auf dem Bild, auf dem Dein Auto ausgeladen wird, sieht die eine etwas dunklere Farbstelle unterhalb der fehlenden Zierleiste an der B-Säule dem Hellblau an meinem Steyr 530 ziemlich ähnlich!
Kannst Du bei Gelegenheit mal eine Nahaufnahme von der Lackierung machen?

Schick mir bitte auch noch Deine Kontaktdaten per "Private Mail"-Funktion für das Register der Gläser Besitzer!

Axel

Viele Grüße, Axel

Angefügte Bilder:
steyr 220.jpg   steyr220_2.jpg  
Steyr 220 Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 8

27.04.2007 23:05
#8 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Nachdem ich mir nun auch die Reste eines zweiten (späteren) Gläser 2-Fenster Cabriolet (oder sollte man baujahreskonform Kabriolett schreiben?) zugelegt habe, wüßte ich gerne warum Gläser zwei völlig unterschiedliche 2-Fenster Karosserien gebaut hat. Meine "selbstgebastelte" Erklärung wäre, daß es bis Anfang 1938 möglicherweise kein Werkscabrio gab und im wesentlichen die 120/125 Version mit den 220 Kotflügeln/Maske weitergebaut wurde. Mit erscheinen des modernen Ganzstahl-Werkscabrios war der Unterschied zum Gläser optisch dann zu gering, sodaß die spätere Karosserie mit den anderen Vorbauteilen und Kotflügeln nötig wurde, auch um den Preisunterschied zum Werkscabrio zu rechtfertigen. Kann das stimmen? Bin schon gespannt, ob jemand genaueres weiß. Meiner Meinung nach sind beim frühen 2-Fenster Cabrio nicht nur die vorderen sondern auch die hinteren Kotschützer mit der Limousine ident - im Nachbarort steht eine restaurierte Limousine und ich werde das überprüfen. Nun muß ich einmal entscheiden welchen Wagen ich beginne - meine persönliche Präferenz hat der frühere Wagen aus Frankreich, der zwar vom Zustand katastrophal ist, aber die noch erhaltenen Teile sind völlig original. Der spätere Wagen ist völlig zerlegt, und möglicherweise aus mehreren Fahrzeugen zusammengesammelt, die Blechteile sind aber viel besser.

Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

28.04.2007 14:58
#9 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Hallo,

Deine Erklärung mit der Ähnlichkeit zum Werkscabriolet könnte stimmen. Grundsätzlich hat Gläser meines Wissens nach die Cabriolets in Serien von 25, 50, 75, 100 Stück bzw. natürlcih auch Einzelafertigungen (Modellkarosserien) gefertigt.
Diese Serien wurden von der Firma Steyr nach Erstellung von Entwürfen von Gläser in Auftrag gegeben und nicht etwa von Gläser selbst ohne Einfluß von Steyr "designt".
Es ist anzunehmenm, daß Gläser beim Steyr 220 zunächst -wie bei den meisten anderen bedienten Herstellern auch- von Steyr die fahrbahren Chassis erhalten hat und nur ab der A-Säule nach hinten die Karosserie des Cabriolets angefertigt haben.
Bei den Chassis waren meistens die folgenden Teile ab Werk dabei und baugleich mit der Limousine:

- vordere Kotflügeln
- Kühlergrill
- Scheinwerfer vorn
- Motorhaube
- Spritzwand
- Armaturenbrett mit Instrumenten
- Lenkrad
- Motor mit Anbauteilen
- Tank
- etc.

Dies ist auch bei meinem Steyr 530 der Fall, die obigen Teile stimmen mit der Limousine vollkommen überein, was sich auch aus produktions- und wirtschaftlichen Gründen erklärt. Die A-Säulen ab der Türoberkante, die Frontscheibe und die Türen sind dann aber bereits gläserspezifische Anfertigungen. Es kann aber bei deinem 220iger auch sein, daß aus kostengründen ebenfalls die hinteren Kotflügel von der Limousine stammen.

Sollte es das Werkscabriolet tatsächlich erst später (ab 1938) gegeben haben, ist es daher durchaus denkbar, daß man bei Gläser zunächst ein von der Karosserie her gewöhnlicheres, stark an die Limousine erinnerndes Cabriolet anfertigen ließ um den Markt zu testen. Und dann als klar war, daß sich eine Fertigung in höheren Stückzahlen als Werkscabriolet rentieren würde, dieses dem ersten Gläser 220iger sehr ähnlich bauen ließ. Da nach Erscheinen dieses sehr ähnlichen (wenn auch in meinen Augen in Details viel klobigeren) Werkscabriolets eine Fertigung desselben bei Gläser überlüssig wurde, hat man dann eben bei Gläser elegantere und stärker von der Serie abweichende Luxus-Cabriolets in weiteren Kleinserien von 25, 50, 75, 100 Stück je nach Bedarf in Auftrag gab. Dies ergibt sich anhand der abgebildeten Karosserien so ja auch aus den späteren Prospekten (Limousine, "einfaches" Werkscabriolet und Gläser Luxus Cabriolet).

Welches Auto Du zunächst restaurieren solltest ist schwierig. Falls der bessere, zerlegte Steyr sich den Teilen nach als original und relativ vollständig erweisen sollte, würde ich lieber diesen restaurieren, denn der französische sieht wirklich nach sehr viel Arbeit und "Geld" aus! Was da nach entfernen des starken Rostes z.B. durch strahlen noch übrig bleibt ist die Frage!

Vielen Dank auch für Deine Kontakdaten, die ich in die Registerliste eingetragen habe. Teilst Du mir falls vorhanden noch die Gläsernummer und das Baujahr von Deinem früheren, zerlegten Steyr 220 mit, da ich diese Nummern auch in die Liste eintrage, damit wir die Entschlüsselung vielleicht irgendwann mal vollständig hinbekommen!


Viele Grüße, Axel

Steyr 220 Offline

Gläser Anfänger

Beiträge: 8

29.04.2007 21:34
#10 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten
Zwischenzeitlich habe ich in einem Steyr-Buch Photos von einem Werkscabrio Bj 1937 gefunden, was die von mir selbst aufgestellte Theorie widerlegt, außer wenn dieses nicht serienreif gewesen sein sollte. Das bei den Bilder angegebene Datum scheint aber zu stimmen, da der Wagen den alten Grill und nur ein Rundinstrument hat (aus dem Buch Personenwagen, herausgegeben von der Steyr Daimler Puch AG als Nachdruck 1998 ISBN 3-9500823-1-X). Die Motorhaube war bei meinem Fahrzeug nicht mit der Limousine ident und auch die seitlichen Motorhaubenbleche waren unterschiedlich. Auch glaube ich, daß die gesamte A-Säule incl Prinz-Heinrich-Blech eine Gläseranfertigung ist, da sich darunter Holz befindet und es keine Ganzstahlbauweise ist. Meines erachtens sind bei dem Fahrzeug die vorderen Kotflügeln, der Kühlergrill incl Maske und eventuell die hinteren Kotflügel und die Spritzwand von Steyr, der Rest der Karosserie dürfte von Gläser stammen.
steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

26.07.2007 23:05
#11 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Neuster Stand der Dinge:
-Holz ist jetzt soweit abgeschlossen.
-Heckbleche mit Radlauf geschweißt und verzinnt.

nächster Schritt Schweller Neuanfertigung. Aber jetzt machen wir erst Urlaub, nach dem Urlaub geht mit neuer Motivation weiter.

Schöne Grüße Steyr-benz

Angefügte Bilder:
PICT5513.JPG   PICT5522.JPG   PICT5546.JPG  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

24.09.2007 21:51
#12 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Hallo Freunde,
die Gläser-Karosserie ist in der Wagenmitte um ca 40 cm breiter als das Werkskabriolett. Zu erkennen an den Holzbrettern die zwischen Chassis und Karosserieaufbau bzw Türschwelle liegen. Beim Werkskabriolett schließt die Türe mit dem Chassis ab.
Deswegen kann außer den Kühlergrill nichts von den Werkskarosserien passen. Deshalb sicher umgearbeitet Motorhaube
(Gläserscharniere mit Nummern)und Seitenteile. Im Motorraum am Boden Bleche zur Verbreiterung des Chassis damit auch hier kein Spalt zwischen Chassis und Seitenteil entsteht. Außerdem ist auch die Abstützung für das obere Türscharnier hier an einer zusätzlichen Verstärkung montiert.

Bin schon auf die Bilder des weiteren Fortschrittes gespannt.
Nette Grüße
Steyr12

steyr-benz ( Gast )
Beiträge:

14.10.2007 22:50
#13 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Neuster Stand der Dinge:

geht mit neuer Motivation weiter.

-Schweller sind Neuangefertigt,wahr nicht so schlimm hat halt 4 Tage gedauert und dann noch das einpassen dauert halt, mach ja alles selber.
-bin jetzt bei den Stehbleche im Motorraum aber seht ihr ja selbst sehen nicht gerade gut aus
aber was ja noch nicht ist .... kann ja noch werden.




Schöne Grüße Steyr-benz

Angefügte Bilder:
PICT6152.JPG   PICT6048.JPG   PICT6161.JPG   PICT6042.JPG  
Steyr 530 Offline

Gläser Profi


Beiträge: 1.212

15.10.2007 01:03
#14 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Respekt, Du bist echt ein Multitalent!


Viele Grüße, Axel

Steyr-benz ( Gast )
Beiträge:

10.11.2007 23:13
#15 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Neuster Stand der Dinge:

Also die Stirnwand und die Stehwände sind jetzt wieder im alten zustand.

Habe inzwischen ca.5 Qm Blech ,eine Gas,eine Sauerstoffflasche und eine
Schutzgasflasche verbraucht ,mittlere größe.

Nächste Arbeit wartet schon, ein neues Tunnelblech, Motorhaube und dann die Kotflügel oder
was davon übrig ist (mir wird schon ganz schlecht wenn ich nur an die Kotflügel denke).

Angefügte Bilder:
PICT6255.JPG   PICT6277.JPG   PICT6269.JPG  
Steyr-benz ( Gast )
Beiträge:

10.11.2007 23:19
#16 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Noch was für die Werkstatt.

(Eigenbau)

mfg Steyr-benz

Angefügte Bilder:
PICT6272.JPG   PICT6275.JPG   PICT6049.JPG  
Steyr-benz ( Gast )
Beiträge:

10.11.2007 23:27
#17 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Sory falsches Bild (mitte)

Angefügte Bilder:
PICT6265.JPG  
steyr12 Offline

Gläser Profi

Beiträge: 199

20.11.2007 21:36
#18 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Servus,
du hast meine volle Bewunderung für diese Arbeit.
Ich freue mich schon das Auto fahren zu sehen.
Alles Gute und weiter so.
steyr12

steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

06.12.2007 21:49
#19 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Neuester Stand, nach einem hartem Kampf mit der Motorhaube .
Aber ich glaube, jetzt sieht sie wieder ganz gut aus, hatte einige Fußabdrücke
oben drauf und sie war um 5cm zu kurz, wegen der anderen Frontmaske.


Mfg Steyr-benz

Angefügte Bilder:
PICT6366.JPG   PICT6367.JPG   PICT6542.JPG   PICT6609.JPG  
steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

15.02.2008 22:37
#20 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Hallo Gläser Freunde, nicht dass ihr meint, ich hab in den letzten Wochen geschlafen, nee aber in der Garage war es kalt, deswegen habe ich die Restauration verlegt ins Haus-innere, wo es etwas wärmer war. Man braucht ja nicht nur eine Karosserie, sondern auch Technikteile.

In der vergangen Woche hatte ich 3Tage Zeit, um was an der Karosserie zumachen, habe erstmal sämtliche unnötige Löcher an den hinteren und vorderen Kotflügel zugeschweißt und es waren nicht wenige. Und sowie man auf den Bildern sieht, sehen die Kotflügel gar nicht so besonders aus.
Habe an einem jetzt mal eine Ecke und den Radlauf neueingesetzt und solangsam nimmt er Form an.

Vielleicht schaffe ich des doch noch bis April, die Karosserie zum Lackierer zubringen.

Wäre sehr interessant, wenn sich noch Gläser Freunde, die bei der Restauration sind oder schon Restauriert haben, ein paar Bilder reinstellen würden.Das Forum lebt von Informationen!

Axel was macht deine Restauration?

Angefügte Bilder:
PICT6609.JPG   PICT6940.JPG   PICT6943.JPG  
steyr-benz ( Gast )
Beiträge:

02.03.2008 15:17
#21 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Hallo Gläser Freunde.
Könnte es bis April vielleich doch schaffen .

Angefügte Bilder:
PICT6971.JPG   PICT6975.JPG   PICT6974.JPG   PICT7012.JPG   PICT7001.JPG   PICT6986.JPG   PICT6984.JPG  
Angelo Offline

Gläser Profi

Beiträge: 67

02.03.2008 21:31
#22 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Na, gratuliere, da geht ja was weiter! Wenn man weiß wie das Auto vorher ausgeschaut hat . . . .
Nochmals meinen herzlichen Glückwunsch, zum übernächsten Steyr-Treffen in 2010 geht es sich bestimmt aus!

Liebe Grüsse
Hans

steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

23.12.2008 22:04
#23 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Hallo, ich weiß habe schon Lage nichts mehr eingestellt. Habe viele Kleinteile restaueriert, nichts interessantes. Aber die Lackierer sind jetzt wieder fit.

jetzt geht es weiter. Probelackierung wurde abgeschlossen.


Angefügte Bilder:
PICT7423.JPG   PICT7452.JPG   PICT7461.JPG   PICT7454.JPG   bild.jpg  
steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

23.12.2008 22:07
#24 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Huch habe grad festgestellt, meine Lackierer haben nicht ganz jugendfreie Bilder an der Wand hängen Hoffe aber nach Weihnachten meine Karosse fertig lackiert zubekommen.

steyr-benz Offline

Gläser Profi


Beiträge: 152

08.02.2009 21:05
#25 RE: Steyr 220 Gläser 2-Fenster Cabriolet Restaurierung antworten

Hallo Gläser Freunde,
die Karosse ist Zuhause, die ersten Teile sind montiert, werde euch in den nächsten Monaten auf dem Laufenden halten.
Suche noch Fensterkurbeln mit weißen oder elfenbeinfarbigen Knopf für meinen Gläser.

Hallo Axel, hat sich in der Nachfertigung was getan?

Angefügte Bilder:
PICT7513.JPG   PICT7515.JPG   PICT7507.JPG   PICT7508.JPG  
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen