Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 777 Mitglieder
3.650 Beiträge & 766 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Schebera (1911-1930)Datum22.03.2014 00:26
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Klasse!
    Mit Mahagoni-Karosserie! Da würde mich interessieren, wie die patentierte "Wascheinrichtung" ausgesehen hat?

  • ModelbezeichnungDatum09.03.2014 19:42
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    ??

  • Baur (1910-heute)Datum02.03.2014 22:52
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Klasse!

  • Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    klasse Querschliff! Könnte moderne Kunst sein!

    Ich tippe auf Grau/Weiß als zweifarbige Lackkombination.

    Aufbau: 1.Blech roh 2. Bleimenning (rot/orange) als Rostschutz 3.Grundierung/Füller (grünlich) 4.Farbe grau bzw. weiß

    Vielleicht in etwa so:

    http://www.motor-talk.de/blogs/dorti-s-b...n-t4443037.html

    Die Lederausstattung ist bei dem Modell auch braun...Aber wer weiß schon ob bei der Restauration die original Außenfarben gewählt wurden...

  • Maybach SW 38 4-Türen Cabriolet 1937Datum19.02.2014 01:02
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo Unbekannter,

    wäre nett gewesen, sich hier anzumelden oder zumindest kurz vorzustellen oder auch nur einen Namen anzugeben.

    Ein Wert eines Maybach-Oldtimers ist - wie bei allen anderen Marken auch - von so vielen Faktoren (Modell, Karosseriehersteller, Karosserietyp, Historie, Vorbesitz und insbesondere Zustand) abhängig, dass man pauschale Angaben dazu leider nicht machen kann.

  • Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Noch ein paar Funde...

  • Adler Autobahn Sport Limousine 1937Datum07.02.2014 23:13
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    hier noch ein mal das Bild aus dem ersten Beitrag zusammen mit der oben schon angesprochenen Heckansicht...

  • Aston Martin Le Mans Roadster 1934Datum07.02.2014 20:45
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    noch ein Bild...aufgenommen wohl an der selben Stelle wie das erste Bild in diesem Beitrag.

  • Kruck (ca. 1905-ca.1927)Datum27.12.2013 02:03
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    dank der interessanten Reklamemarken-Quelle von Frank

    http://www.probaj-stamps.com

    auch noch zwei Marken der Carosserie Kruck oder Hofwagenbau Kruck aus Frankfurt und Wiesbaden.

    Schade dass die Nachfahren nicht wie angekündigt noch ein paar mehr Infos eingestellt haben...

  • Beissbarth (?-?)Datum27.12.2013 01:14
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    dank der interessanten Reklamemarken-Quelle von Frank

    http://www.probaj-stamps.com

    auch noch eine Marke der Gebrüder Beissbarth München.

  • Neuss (1857-1933)Datum27.12.2013 01:09
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    dank der interessanten Reklamemarken-Quelle von Frank

    http://www.probaj-stamps.com

    auch noch ein paar Marken mit Neuss Karosserien inklusive zwei Kutschne

  • Kathe & Sohn (1833-1948)Datum27.12.2013 01:01
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hier die einzelnen Karosseriemodelle von Kathe & Sohn. Was meint Ihr bezüglich der Datierung? 1910?
    Besonders gefällt mir der Leichenwagen!

  • Kathe & Sohn (1833-1948)Datum27.12.2013 00:57
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo Frank,

    das ist ja eine fantastische Quelle für die Firmengeschichte von Kathe & Sohn und insbesondere auch die verschiedenen Karosserievarianten!!!! Danke für den Link!
    Aus Sorge, dass die Bilder irgendwann wieder aus dem Internet verschwinden, habe ich sie vorsorglich hier eingefügt.

    Besonders die Bilder der Fabrik und verschiedenen Produktionsabteilungen sind hochinteressant!

  • BMW 320 Gläser?Datum27.10.2013 09:39
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    ich gehe davon aus, dass es mindestens 25 Stück gab.
    Es existiert ein BMW 326 von 1938 mit Gläserauftragsnummer 12/19, d.h. der 19te Wagen des Auftrags Nr.12 aus 1938. Ob das der ist, der heute BMW gehört, weiß ich nicht. DIe Daten haben ich aus einer Verkaufsanzeige vor ein paar Jahren im Internet erhalten. Fertiggestellt wurde der o.g. BMW ausweislich der weiteren Nummer 381025 am 25.10.1938.

    Da Gläser überwiegend in Kleinserien mit 25er Schritten fertigte und der obige Wagen der 19te ist, gehe ich davon aus, dass es mindestens 25 Stück gab.
    Nimmt man 10 % Überlebende an, dürte es heute noch 2-3 Stück geben, was aber nur ein höchst persönlicher Erfahrungswert ist.

  • IAMA 1939 GläserstandDatum29.08.2013 13:23
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    danke für die Bilder, die alle Gläser Cabriolets von Steyr zeigen!

  • Typenschild Gläser- Karosserie 1940Datum30.06.2013 23:52
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Gibt es denn Listen zu den "Luftwaffengeräte-Nummern"?

  • Citroen C 6 2-Fenster Gläser CabrioletDatum30.06.2013 23:48
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    lange nichts gehört! Vielen Dank für die sehr interessante Info!

  • Typenschild Gläser- Karosserie 1940Datum25.06.2013 01:55
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    sehr interessanter Fund!

    Ich vermute, dass es sich um kein Typenschild eines Pkws handelt, da auch sämtliche mir bekannte Wehrmachtsfahrzeuge mit Gläserkarosserie das kleinere Typenschild wie die Zivil-Pkws trugen.

    In Frage kommt daher entweder ein größeres Fahrzeug oder aber zum Fundort passend ein Flugzeug bzw. Flugzeugteil.

    Gläser hat im Krieg z.B. Aufbauten für den Einheits-Kübelwagen Kfz 15 und den Funkwagen Kfz 17 gefertigt, wobei beide auch bei der Luftwaffe eingesetzt wurden. Ebenfalls wurden Lafetten für die Bordkanone der Messerschmitt Bf 109 und Gondeln für die Aufnahme der Triebwerke der Messerschmitt Me 262. Letztere dürfte jedoch ausscheiden, da wohl erst ab 1941 gefertigt.

    7011/41 dürfte nach dem Gläser-Schema das 41-Stück des Auftrags mit der Kommissionsnummer 7011 sein. Dem BAL Stempel zufolge war der Auftraggeber das Reichsluftfahrtministerium, jedoch liegen mir keine Unterlagen vor, anhand derer sich der Auftrag rekonstruieren lassen könnte.

    Den weiteren Eintrag lese ich als Lg Nr 16613 L- Könnte es sich dabei um eine Lager-Nummer eines Zwangsarbeiter Lagers handeln? Dass auch Gläser Zwangsarbeiter eingesetzt hat, ist bekannt.

  • (A) Keibl Ferdinand (?-?)Datum29.05.2013 23:24
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo Walter,

    danke für die tollen Infos und herzlich willkommen im Forum!

    Mit Jahrgang 1926 und Deiner Tätigkeit bei Keibl dürftest Du unangefochten unser erfahrenster Forumsnutzer sein!
  • Weinberger Ludwig (1898-1953)Datum12.04.2013 23:42
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

Inhalte des Mitglieds Steyr 530
Gläser Profi
Beiträge: 1212
Ort: Mannheim
Seite 5 von 50 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 50 Seite »

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen