Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 803 Mitglieder
3.985 Beiträge & 782 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Opel Admiral Cabriolet 1938Datum18.04.2011 22:05
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Das ist glaube ich kein Gläser, sondern das 4-türige Werkscabriolet

  • Steyr 220 Gläser Sport-CabrioletDatum13.04.2011 11:15
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    ich habe von Felikss ein paar Infos über seinen Steyr 220 Sport erhalten!

    Das Gläser Typenschild lautet:

    47/28
    A 390307


    Motornummer CC 3081 S

    D.h. der Steyr wurde 1939 bei Steyr produziert und hat am 03.07. 1939 bei Gläser seine Sportkarosserie erhalten! Das ist danach derzeit der späteste Steyr 220 Sport, von dem mir die Gläserdaten bekannt sind. Ich habe ihn noch um Bilder der Frontmaske gebeten.

    Tolles Auto!

  • Horch 670 Sport Cabriolet 1932Datum13.04.2011 11:04
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    ich habe leider keine Ahnung wie viele Horch von diesem Typ überlebt haben...

  • Steyr 220 Gläser Sport-CabrioletDatum10.04.2011 22:59
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo Felix,

    herzlich willkommen im Gläser Forum! Dein Steyr sieht klasse aus!

    Ich habe Dir eine E-mail geschrieben.

  • NSU-Fiat 508 C 1100 Gläser CabrioletDatum05.03.2011 00:34
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo Peter,

    herzlich willkommen! Meine E-mail Adresse lautet a-xl(at)gmx.de ((at) gegen @ ersetzen)

    Schick mir bitte ein paar Infos, Bilder von Deinem Wagen und Deine Kontaktdaten für das Register!
    Ich kann Dir den Kontakt zu anderen Besitzern Deines Fahrzeugmodells herstellen, falls diese sich nicht sowieso schon auf Deinen Beitrag bei Dir melden oder Dir bereits bekannt sind.

    Nach der Gläsernummer wurde Dein NSU-Fiat als 50igstes Fahrzeug der Gläser-Auftragsnummer "61" am 18.12.1939 fertigestellt, was auch zu den weiteren bekannten Daten der Auftragsnummer passt.

    Die 60/32 wurde am 19.11.1939 fertiggestellt, was zeigt, dass innerhalb eines Monats bei Gläser allein ca. 20 NSU-Fiats hergestellt wurden!

  • BMW 315 SportcabrioletDatum24.02.2011 22:58
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    also ich bin da nicht so sicher mit Gläser! Mir ist bisher nicht bekannt, dass es den BMW so mit außenliegenden Sturmstangen gab.
    Um etwas konkreteres sagen zu können, müsste man mehr Details von den A-Säulen, Verdeckabschluß vorn, Türschlössern etc. sehen...

  • Ford Eifel 1936-37Datum14.02.2011 22:19
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    danke für die Bilder! Ich denke, es handelt sich nicht um eine Gläserkarosserie, sondern einen anderen Karosseriehersteller oder nach der Machart der A-Säule etc. ggf. sogar um einen Eigenbau eines talentierten Karosseriebauers!
    Vielleicht weiß einer unserer Ford-Experten ja mehr!

  • Ford Eifel 1936-37Datum09.02.2011 14:28
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    über Bilder Deines Ford Eifel würden wir uns sehr freuen!

  • Neuss (1857-1933)Datum01.02.2011 01:41
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    klasse Bilder! Danke!

    Sehr interessant, dass der Wagen auf dem ersten Bild eine Aluminium und Edelstahlkarosserie hatte. Ebenfalls die Stückzahl bereits 1927 ist beachtlich. Wäre interessant zu wissen, ob die Zahlen zutreffen oder aufpoliert sind und jede Kutsche seit 1857 mitgezählt wurde.

    Ludwig Katzenellenbogen, der Eigentümer des auf dem letzten Bild gezeigten Mercedes war nach einer google-Recherche der Generaldirektor der Schultheiss Brauerei in Berlin.

  • Somebody know this Citroen C6Datum01.02.2011 01:30
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hello,

    can you please send some detailed pictures (interior, exterior etc.) of your car. It´s hard to tell only by your black and white picture whether its a glaser body or not. On the firts sight i don´t think so as the car on your picture has some details i haven´t seen on glaser cars of that time before.

  • IFA F8 Cabriolet mit Gläser KarosserieDatum31.01.2011 01:26
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    stell doch mal ein paar Bilder Deiner Arbeiten ein, Ist sicher auch für die anderen Forumsmitglieder interessant.

  • Ludewig (1919-1976)Datum23.01.2011 01:55
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    anbei 3 Bilder von Promopostkarten, die einen

    Ford A mit Ludewig Karosserie aus Essen

    zeigen sollen! Bin kein Ford Experte, daher bitte melden, wenn es sich um einen anderen Typ handelt!

    Es ist deutlich zu erkennen, dass es sich hierbei um die in der obigen Anzeige genannte AERO-KAROSSERIE handelt!

    Interessant sind auch die Scheibenräder mit Ausschnitten. Sieht schon stark nach modernen Alufelgen aus!

  • Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    ein schönes Bild eines Hanomag Sturm mit Gläserkarosserie findet Ihr hier:

    http://www.hanomag-museum.de/Downloads/2010-04%20Glaeser-Sturm%20AR%2007-07.jpg

    Hier gibts noch ein Bild eines Hanomag Sturm bei der Wehrmacht:

    http://www.kfzderwehrmacht.de/Hanomag_Sturm_Kabriolet_Karosserie_Glaser_1938-39.jpg

    Laut der Bildunterschrift auf der Homepage www.kfzderwehrmacht.de soll es sich dabei um ein Gläsercabriolet handeln. Sicherlich wurde der Chromzierrat aus Gründen der besseren Tarnung an der Motorhaube entfernt...

  • Steyr 530 Modellkarosserie 1936Datum21.01.2011 01:21
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    danke für das Bild. Ist eine meiner Lieblingskarosserien von Gläser aus den 30iger Jahren!

    Ich war immer hin und hergerissen, ob es sich wirklich um einen Steyr 530 oder aber um einen Steyr 120/125 handelt, mittlerweile tendiere ich wegen der Dimensionen jedoch auch zum Steyr 530. Ist ein ziemlich großes Cabriolet für ein 2-türiges, 2-fenstriges Modell, das durch die Länge sehr elegant wirkt! Hier kommt die Gläserseitenlinie, die sich vom Kühlergrill bis zum Heck zieht besonders gut zur Geltung...

    Auf jeden Fall ein traumhafter Wagen, der einige "Besonderheiten" für eine Gläserkarosserie dieser Zeit aufweist:
    - Knickscheibe
    - lang gezogene Frontkotflügel, die ohne in wirkliche Trittbretter überzugehen nach hinten auslaufen
    - Sicke in den Blechteilen der Kotflügel bzw. abgesetzte Flächen
    - Weißwandreifen

    Da können wir nur hoffen, dass der eines Tages wieder auftaucht...Hat jemand Infos zur Farbkombination? Schwarz-Rot?

  • Packard 1101 Gläser Cabriolet 1934Datum20.01.2011 13:15
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    habe mal etwas über Herrn Ferdinand Thun im Internet recherchiert.

    Danach wurde dieser 1866 in Barmen, Deutschland, geboren und wanderte 1886 nach Amerika aus. Dort gründete er mit einem Jugendfreund die Firma "Textile Machine Works - Thun & Janssen", die Maschinen für die Textilindustrie herstellte. Wegen seinen Leistungen für die deutsch-amerikanische Freundschaft erhielten Thun und Janssen beiden den Ehrendoktortitel der Universität Heidelberg.
    Als der Packard 1934 hergestellt wurde, war Ferdinand Thun 68 Jahre alt. Ein stattliches "Rentnerfahrzeug" also...

    Mehr Infos gibts hier:

    http://www.barmen2008.de/index.php/home/item/42-thun

    Hochinteressant, dass ein deutscher Auswanderer - 48 Jahre nachdem er Deutschland verlassen hat - ein amerikanisches Luxusfahrgestell von Packard nach Deutschland zu Gläser nach Dresden verschiffen lässt, um es dort mit einer Cabriolet Karosserie zu versehen! Dies obwohl es in dieser Zeit mehr als genug berühmte amerikanische Karosseriebauer gab und die Kosten einschließlich der Verschiffung in beide Richtungen enorm gewesen sein müssen !

    Dies erklärt sich nur mit der herausragenden Qualität und der geschmackvollen Linie der Karosserien von Gläser!

  • Steyr Datum19.01.2011 18:04
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo Hans,

    wae auch nur ein Spaß! Aber danke für die interessanten Bilder vom Steyr 120 Roadster!
    Auf den Bildern sieht er viel größer aus, als ich ihn mir bisher vorgestellt habe!

  • Ford Eifel 1938-40Datum18.01.2011 00:05
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    in einer schweizer "Automobil Revue" von 1945 wird ein gebrauchter

    Ford Eifel Gläser Cabriolet Baujahr 1938

    mit 2 Sitzen, versenkbarem Verdeck als "sehr eleganter, rassiger Wagen" angeboten. Ich dachte, den einen oder anderen könnte die mit blau/schwarz angegebene Farbkombination interessieren.

  • Minerva 22 CV Gläser Cabriolet 1932 Datum17.01.2011 18:08
    Thema von Steyr 530 im Forum Weitere Marken...

    Hallo,

    endlich ein kleiner Fund zum Thema Minerva!
    Ich wusste zwar bereits aus Briefwechseln zwischen Herrn Heuer und Herrn Oswald, dass Gläser auch Karosserien für die belgische Nobelmarke Minerva hergestellt hat, habe aber trotz intensiver Suche lange nichts darüber finden können!

    Nun bin ich endlich auf dieses Inserat aus der schweizer "Automobil Revue" von 1932 gestoßen, in dem ein

    Minerva 22 PS Gläser Cabriolet

    beworben wird, das auf dem Genfer Salon 1932 am Minerva Stand (Nr. 36) neben 2 Sedans (17 und 22 PS)und einem Chassis (40 PS)ausgestellt gewesen sein soll!!

    Hier gilt das für die IAMA Stände gesagte: Es muss doch noch Bilder von diesem Stand der Luxusmarke Minerva auf dem berühmten Genfer Salon geben!
    Da das Gläser Cabriolet das einzige ausgestellte war, nehme ich an, dass die Zeichnung in der Anzeige auch diesem nachempfunden wurde.

    Also "Gläser-Jäger" bitte Augen aufhalten und Eure Archive wälzen!
    Wäre schön, wenn wir ein weiteres (so edles) Puzzleteil der Firmengeschichte von Gläser aufspüren könnten!
    Ich habe bereits den Betreiber einer belgischen Minerva Homepage angeschrieben und hoffe dort ist der Wagen bekannt und es gibt Bilder! Der Anfang ist gemacht...

  • Steyr Datum16.01.2011 02:44
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    meinst Du sowas?

    Steyr 2-Sitzer

    Gabs allerdings nicht als Gläsercabriolet...

  • Aufschlüsselung GläsernummernDatum15.01.2011 03:18
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    der Abgleich mit den Audi Traditionsdaten ist interessant.

    Selbst wenn Dein Horch der "Erstgebaute" des Auftrags wäre, würde dies meiner Meinung nach nicht zwangsläufig bedeuten, dass es sich dann dabei um eine Modellkarosserie (i.S. einer äußerlichen Erkennbarkeit mit dem entsprechendem Schriftzug unter dem Gläserzeichen) gehandelt haben muss. Nicht jeder Auftrag hatte als "Erstfahrzeug" eine Modellkarosserie, jedoch wäre es bei Deinem Horch aufgrund der Spezialkarosserie schon denkbar.

    Weißt Du auf welcher Ausstellung der Wagen gezeigt worden sein soll? So viele kommen da ja nicht in Frage (Genf, Amsterdam, Berlin, Paris, London...).

    Woher weißt Du eigentlich, welche genauen Ausführungen es von Deinem Modell (Scheibenversionen) bei Gläser gab?

    Da es, was sich an den Opel-Unterlagen zeigt, innerhalb eines Auftrags durchaus verschiedene Karosserievarianten gab, wäre es zudem sogar möglich, dass Auftrag Nr.7 nicht nur die 7 Fahrzeuge mit Deiner exakten Karosserie umfasste, sondern ggf. auch die weiteren Roadsters, von denen mir jedoch leider keine Auftragsnummer bekannt ist.
    Ist bei Audi Tradition denn bekannt, wieviele vom "normalen" Horch 930 V Roadster bei Gläser gefertigt wurden? Sollten die Summe der Roadsters 25 ergeben, würde dies eventuell für einen Kleinserienauftrag der 930 V Roadsters mit Sonderwünschen im "gläsertypischen Stückzahlraster" sprechen.

    Bin gespannt, ob sich da noch was rausfinden lässt. Die weiteren Horchs mit Knickscheibe müssten doch in der Szene bzw. bei Audi bekannt sein???

Inhalte des Mitglieds Steyr 530
Gläser Profi
Beiträge: 1212
Ort: Mannheim
Seite 11 von 50 « Seite 1 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 50 Seite »

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz