Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 803 Mitglieder
3.985 Beiträge & 782 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    anbei eine Zeichnung des oben gezeigten, 2-fenstrigen Mercedes-Benz 18/80 PS Typ Nürburg 460 C von 1932 mit Gläser Karosserie, die uns freundlicherweise von der Karosseriewerke Dresden GmbH zur Verfügung gestellt wurde!

    Viele Grüße und vielen Dank für´s Scannen, Axel

  • Packard 4-Fenster Gläser CabrioletDatum11.05.2006 21:04
    Thema von Steyr 530 im Forum Weitere Marken...
    Hallo,

    anbei eine Zeichnung eines Packard mit 4-Fenster Gläser Cabriolet Karosserie aus dem Jahre 1937! Die Karosseriewerke Dresden GmbH hat uns diese wunderschöne Zeichnung freundlicherweise eingescantb und zur Verfügung gestellt!

    Die Bildunterschrift lautet

    "4 Fenster Gläser Cabriolet auf Packard 127 3/4 Zoll"

    Als Modell kommt der 1937er Series 1500 Super Eight mit einem Radstand von 127,0 Zoll in Betracht. Ansonsten hatte meinen Recherchen zu Folge nur der 1932er Series 900 Light Eight 127,8 Zoll Radstand.

    Wer das genaue Modell kennt bitte melden!

    Viele Grüße, Axel

  • Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    anbei ein Bild, das uns freundlicherweise vom Ford Oldtimer und Motorsport Club Cologne e.V.

    http://www.fomcc.de

    eingescant wurde.

    Es zeigt ein 5-sitziges Ford V8 Cabriolet mit Gläser Karosserie von 1937, welches im selben Jahr beim "Concours d´Elegance" die Goldmedaille unter 100 Fahrzeugen erhielt!

    Das zweite Bild ist von mir digital retuschiert.

    Viele Grüße, Axel
  • Opel Super 6 Cabriolet 1937Datum10.05.2006 01:10
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo Bernhard,

    herzlich willkommen im Gläser Forum und Gratulation zu Deinem interessanten Opel Super 6! Es wäre toll, wenn Du noch ein paar weitere Bilder in höherer Auflösung einstellen könntest, damit wir einen besseren Eindruck von Deinem Auto bekommen können! Interessant wären auch Bilder von den Türgriffen, Fensterkurbeln,Rückleuchten, Gläser Typenschild...Da wir versuchen wollen die für Gläser typischen Anbauteile festzustellen. Hast Du Deine Gläsernummer bereits gefunden? Woher kommst Du eigentlich? Restaurierst Du den Opel selbst?

    Bezüglich des Verdecks empfehle ich Dir zu versuchen mit anderen Opel Super 6 Gläser Besitzern in Kontakt zu treten und Dir dort einmal die Bauart des Verdecks anzuschauen. Auch wenn Du eine andere Karosserievariante von Gläser besitzt, wird die Machart des Verdecks bei allen Opel Super 6 Modellen sehr ähnlich sein!
    Leider gibt es unser Forum noch nicht so lange, weshalb bisher soweit ich weiß auch noch kein Opel Gläser Besitzer Mitglied ist! Hast Du es schon bei einem Alt-Opel Club probiert?

    Viele Grüße, Axel

  • Achsen/Felgen Steyr 220 Sport GläserDatum09.05.2006 02:31
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    ich habe den Thread bezüglich der korrekten Felgen/Achsen für Konstantins Steyr 220 Gläser Sport hierher verschoben, da er besser in die "Fragen/Hilfe/Tips" Kategorie paßt.

    Anbei ein paar Bilder von Konstantins Achsen und Radnaben! Wer kann ihm sagen, ob diese original am Steyr 220 Sport verbaut wurden, oder aber von einem anderen Modell stammen??

    Viele Grüße, Axel

  • Thema von Steyr 530 im Forum Links zu sonstigen, in...

    Hallo,

    hier gehts zum Ford Oldtimer und Motorsport Club Cologne e.V.

    http://www.fomcc.de

    Viele Güße, Axel

  • Steyr 220 Gläser Sport-CabrioletDatum06.05.2006 23:09
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    anbei ein sehr schönes Foto aus dem original österreichischen Kraftfahrzeigbrief von Herr Zhukov´s Steyr 220! Ich habe es digital etwas aufgearbeitet! Interessant, daß keine Gläser Embleme und andere Stoßstangen als üblich montiert sind!

    Herr Zhukov sucht für sein Lenkrad übigens einen 3 speichigen Steyr-Hupenring! Wer einen hat, bitte bei ihm oder mir melden!

    Viele Grüße, Axel

  • Steyr 220 Gläser Sport-CabrioletDatum06.05.2006 03:08
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    anbei 2 weitere Bilder des Steyr 220 Gläser Sport Cabriolets von unserem Mitglied Herrn Konstantin Zhukov (Forumname "220") aus der Ukraine. Sie zeigen das Fahrzeug in verschiedenen Stadien der Restaurierung.
    Auf dem 2.ten Bild kann man schon wieder ein Auto erkennen! Ein interessanter Bild, da das Holzgerippe von Gläser sehr gut zu sehen ist!

    Viele Grüße, Axel

  • Ford Eifel 1936-37Datum03.05.2006 21:04
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    anbei eine Abbildung des Deckblatts eines Ford Eifel 5/34 PS Prospekts von 1935!

    Wer den Prospekt im Original hat, bitte bei mir melden, oder hier komplett als Scan einstellen!

    Viele Grüße, Axel

  • Aufschlüsselung GläsernummernDatum01.05.2006 22:22
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    aus Dr.Mirschings Buch "Gläser Cabriolets" geht hervor, das 1940 ein 12-Zylinder Packard für einen dänischen Industriellen mit einer Gläser Cabriolet Karosserie mit folgender Gläsernummer gebaut wurde:

    688/1
    400606

    Ich nehme daher mittlerweile ziemlich sicher an, daß die 2te Zahlenreihe das Auslieferungs- bzw. Fertigstellungsdatum, also hier 06.06.1940 angibt. Sollte es sich um eine fortlaufende Produktionsnummer handeln, dann würden nicht alle Nummern in unser "Kalendersystem" passen. Es gibt z.B. keine Nummern in der 2ten Riehe wie z.B. "2379", welche keine Tages und Monatsangaben sein könnten.

    Viele Grüße, Axel

  • Steyr 1500 A Kommandeurswagen 1941-1944Datum01.05.2006 19:13
    Thema von Steyr 530 im Forum Steyr
    Hallo,

    unter den folgenden Links gibt es einige Informationen und Bilder vom Steyr 1500 A, dessen Kommandeurwagen-Karosserie bei Gläser in 2 Versionen (zunächst mit Reserverad an der Seite und später ohne) gebaut wurde!

    http://www.zuckerfabrik24.de/steyrpuch/steyrv8_1.htm

    http://cybermodeler.com/armor/steyr/steyr.shtml

    Auf dem einen Bild kann man die Türinnenverkleidung sehen, die trotz des Kriegseinsatzes in hoher Gläser Qualität ausgeführt ist! Auf dem 3.Foto kann man Adolf Hitler neben einem Steyr 1500 A stehen sehen. Dieses Bild habe ich nur zur Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens und der Geschichte eingestellt.

    Viele Grüße, Axel

  • "KWD" PlaketteDatum01.05.2006 16:53
    Thema von Steyr 530 im Forum Sonstige Bilder, Prosp...

    Hallo,

    wie man sieht hatte auch die Karosserriewerke Dresden GmbH nach dem Krieg ein hübsches Logo als Plakette. An welchen Fahrzeugen dieses verbaut war, ist mir nicht bekannt.

    Viele Grüße, Axel

  • Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    anbei ein paar sehr interessante Patentschriften von "Paul Jaray". Sie alle beschäftigen sich mit der Stromlinienform der Autokarosserien. Ein paar schöne Zeichnungen habe ich diesen entnommen und hier gesondert eingestellt.
    Die letzten 4 Patentschriften zeigen ebenfalls Stromlinienwagen von Paul Jaray, ob diese jedoch ebenfalls von Gläser gebaut wurden, ist mir nicht bekannt. Ich habe sie der vollständigkeitshalber jedoch trotzdem eingestellt.

    Viele Grüße, Axel

  • Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    hier noch ein paar Patentschriften der "Deutschen Neverfail Patentkurbelfenster GmbH", die Gläser gemeinsam mit der Pintsch AG 1912 gegründet hat. Alle zeigen Konstruktionen für Kurbelfenster, mittels derer die Fenster besonders leise geöffnet und geschlossen werden konnten.

    Ebenfalls habe ich die in Dr.Mirschings Buch auzugsweise gezeigte Patentschrift von Charles Torrès Weymann aus Paris im Ganzen beigefügt. Die später als "Weymann-Karosserie" bekannte Karosseriebauweise bestand aus einem sehr leichten Holzrahmen, der nicht wie üblich verzapft war, sondern mit Metallbeschlägen zusammengehalten wurde und mit Kunstleder bespannt war. Wie viele andere Karosseriebauer baute auch Gläser ab 1925 Karosserien nach dem System "Weymann" in Lizenz.

    Weitere Patentschriften von Paul Jaray und dessen berühmter Stromlinienkarosserie, die auch Gläser für verschiedene Hersteller (Audi,Dixi) baute, findet ihr in diesem Forum unter folgenden Link:

    Dixi 6/24 PS Typ G7 mit Stromlinienkarosserie von Gläser 1923

    Viele Grüße, Axel

  • Steyr 220 Gläser Sport-CabrioletDatum30.04.2006 13:06
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    anbei ein paar Bilder des Steyr 220 Gläser Sport Cabriolets von unserem Mitglied Herrn Konstantin Zhukov (Forumname "220") aus der Ukraine. Wie man sehen kann hat das Fahrzeug eine veränderte Front. Laut dem Artikel auf der folgenden Seite

    http://www.prewarcar.com/read_article.asp?id=1635

    handelt es sich um einen 38/39er Steyr 220 mit Gläser Sport Karosserie. Der ursprünglich burgund-rot/weiße Wagen soll das Steyr Werk nie verlassen haben und nach dem Krieg, als die Steyr Produktionsmittel für eine Zeit zu BMW kamen, dort mit einer BMW Frontmaske versehen worden sein.

    Ob diese Geschichte stimmt ist mir leider nicht bekannt.

    In jedem Fall ein sehr schöner Wagen, der wenn er mal restauriert ist, ein Schmuckstück sein wird! Viel Erfolg Konstantin! Herr Konstantin würde gerne wissen, ob das Lenkrad in seinem Wagen das Originale für den 220er ist.
    Wer kann helfen oder hat noch mehr Infos über den Umbau der Front?

    Viele Grüße, Axel

  • Gläser TypenschilderDatum29.04.2006 22:18
    Thema von Steyr 530 im Forum Nachfertigungen für "G...

    Hallo,

    die bereits im Forum unter

    http://70724.homepagemodules.de/t57f11-q...enschilder.html

    gezeigten Gläser Typenschilder gibt es für unter 10.- Euro bei


    Josef Fülöp
    FÖ U. 171/C
    H-1196 Budapest
    UNGARN

    als Nachfertigungen.

    Entweder könnt Ihr schriftlich mit Herrn Fülöp in Kontakt treten, er ist aber auch immer auf der Veterama mit einem Stand mit allen möglichen Typenschildern. Ebenfalls gibt es bei ihm ein Nachkriegstypenschild "VEB Karosseriewerke Dresden".

    Viele Grüße, Axel

  • Thema von Steyr 530 im Forum Fragen, Tips, Hilfe zu...
    Hallo,

    für alle Gläser Besitzer, bei denen das Gläser Typenschild fehlt, dürfte vielleicht interessant sein, wo die Gläsernummer ansonsten noch eingeschlagen war.
    Ich konnte bei meinem Steyr 530 bisher an folgenden Stellen die Gläsernummer 210/25 finden:

    - Scharnier Motorhaube
    - Fahrer und Beifahrertür Scheibenrahmen vorne (nur ohnen Türverkleidung zu sehen)
    - Rückseite der Holzleiste über dem Armaturenbrett (Bleistift)
    - Rückseite des Lederbezugs der Holzleiste über dem Armaturenbrett (Rotstift)
    - A-Säulen Abdeckungen Alublech links und rechts oben


    Ich gehe davon aus, daß die Nummer bei allen Anbauteilen (Türen, Scheibenrahmen, Hauben, Holzteile...) irgendwo eingeschlagen bzw. draufgeschrieben wurde, damit man sie nach dem Lackieren wieder dem passenden Auto zuordnen konnte, an das sie zuvor angepaßt wurden.

    Ich werde die Liste mit fortschreitender Restaurierung meines Steyr natürlich noch erweitern.

    Anbei ein paar Bilder...

    Wer andere Stellen kennt, wo sich die Gläsernummern noch befinden, bitte hinzufügen!

    Viele Grüße, Axel
  • Horch 830 Bk Gläser Cabriolet 1933Datum25.04.2006 12:54
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo Serge,

    herzlich willkommen im Forum! Und das Du ein "...Russe" bist glaube ich nicht, sonst hättest Du nicht so ein interessantes altes Auto!Hier ist jedenfalls jeder herzlich willkommen, der sich für solche interessiert!
    Hast Du einen Horch mit Gläser Karosserie? Wenn ja, wäre es toll wenn Du ein paar Bilder einstellen würdest! Ist auch egal, ob unrestauriert oder nicht!

    Viele Grüße, Axel

  • Opel Kapitän Cabriolet 1939Datum24.04.2006 21:27
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema
    Hallo,

    die Karosseriewerke Dresden GmbH beglücken unser Forum mal wieder mit einem schönen Klapp-Prospekt des Opel Kapitän Sport Cabriolets mit 2-4 sitziger Gläser Karosserie!
    Der Klapp-Prospekt ist so gemacht, daß er wenn er geschlossen ist auch das geschlossene Cabriolet zeigt und wenn man die obere Hälfte des Deckblatts aufklappt, das offene Cabriolet sieht!

    Viele Grüße und vielen Dank an die Karosseriewerke Dresden GmbH!

    Axel

  • Zeiss-Ikon WinkerDatum24.04.2006 13:54
    Foren-Beitrag von Steyr 530 im Thema

    Hallo,

    anbei zwei Patentschriften über Zeiss-Ikon Winker aus den Jahren 1933 und 1938!

    Ihr könnt sie als .pdf Dateien hier kostenlos downloaden!

    Viele Grüße, Axel

Inhalte des Mitglieds Steyr 530
Gläser Profi
Beiträge: 1212
Ort: Mannheim
Seite 45 von 50 « Seite 1 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 Seite »

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz