Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Gläser-Karosserien-Forum

Das Gläser-Logo ist ein geschütztes Markenzeichen der Karosseriewerke Dresden GmbH!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 802 Mitglieder
3.983 Beiträge & 782 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Wartburg 311Datum05.01.2015 09:23
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Da werd ich mich mal kurz zu Wort melden.
    Die Farben der Cabriolets entsprachen überwiegend nicht denen der anderen Typen.
    Es gab Cabriolets in üblicher Zweifarbenkombination und alternativ auch einfarbig und letztere gar nicht mal so selten.
    Man kann anhand der Farbkombination der Innenausstattung auch Rückschlüsse zur Lackierung ziehen.
    Der oben genannte Querschliff wäre aus meiner Sicht aber die sichere Variante zur Analyse.

    Grüße - Sven

  • Steyr 1500 A Kommandeurswagen 1941-1944Datum17.11.2014 08:46
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Offensichtlich sind von diesen Kommandeurswagen noch im Jahre 1945 Exemplare gefertigt wurden.
    Zumindest läßt die Fertigungsnummer 6/2/(?)6 - 45 1 24 , die auf folgender Internetseite aus dem Jahr 2010 nachzulesen ist:
    http://www.hermann-historica-archiv.de/a...=kat59_fahr.txt , darauf schließen.

    Grüße - Sven

  • Binz (1919-heute?)Datum17.11.2014 08:40
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Informationen zur Firma Binz kann man hier nachlesen: http://www.binz.com/fileadmin/pdf/BINZ_J...4um_WEBSITE.pdf

    Grüße - Sven

  • NSU-Fiat 508 C 1100 Gläser CabrioletDatum29.10.2014 17:24
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    @ Sachsen-Veteramen.de

    Um es kurz zu fassen: Bitte predige hier nichts, was in der Realität ganz anders gehändelt wird, das Forum war bislang so schön sachlich!

    Es gibt noch viele Fahrzeuge, besonders historisch (nicht wertmäßig) interessante, die nur auf Grund von Schachereien in Dimensionen getrieben wurden, die keinerlei Realität entsprechen. Dem Kunden wird was vorgegaukelt, in seiner Unwissenheit und ggf. ebenso großen Gier fällt er dann auf das ultimative Angebot rein.
    Hinterher ist das Geschrei groß, das ist nichts Neues. Viel Originalsubstanz wurde dadurch schon zerstört.
    Für ausgefallene Fahrzeuge gibt es kaum einen Markt, ebenso keine Wertanlage, noch Wertsteigerung. Da sollte man froh sein, wenn sich einer dem annimmt.

    Die Hochpreisära wird zu Ende gehen. Replikas der Exoten werden den realen Markt derart drücken, daß er ganz schön einbricht ...
    Wohl dem, der sein Objekt der Begierde vor mehr als 10 Jahren fand, der ist Fan im eigentlichen Sinne und wird auch lange daran Freude haben.

    Grüße - Sven

  • Gläser-Treffen 2014Datum20.09.2014 08:32
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    @ Steyr12
    Einer privaten nichtkommerziellen Nutzung steht natürlich nichts entgegen.

    Grüße - Sven

  • Gläser-Treffen 2014Datum13.09.2014 12:37
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    ... ich hätte da noch etwas ...

  • Gläser-Treffen 2014Datum12.09.2014 17:39
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Hallo noch mal,

    da ich beim diesjährigen Treffen fotografisch nicht eingebunden war, blieb natürlich keine Möglichkeit so exclusive Locations wie das Hotel Bellevue oder den Schlösserblick anzufahren, wenngleich da in Dresden noch einige, mit hohem Aufwand umsetzbare Motive wären.
    Deshalb nur einige wenige derartige Aufnahmen der Ausfahrt ganz ohne störendes Publikum.
    Einige Aufnahmen werden Rüdigers Internetauftritt schmücken, die anderen die Festplatte füllen, wie so oft.

    Danke, daß die Aufnahme gefällt - Sven

  • Gläser-Treffen 2014Datum12.09.2014 10:00
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    In Anbetracht der schicken Wagen hab ich dieses Jahr mal die Heckpartien für mich favorisiert - nahe Tannenberg ergab sich da folgende Aufnahme:

    Grüße - Sven

  • Luxus auf 4 RädernDatum09.09.2013 10:45
    Thema von 315 im Forum Veranstaltungen

    Hier möchte ich Euch noch rechtzeitig über die ab Oktober 2013 laufende Sonderausstellung im Verkehrsmuseum Dresden informieren.
    Ich denke, daß sich ein Besuch lohnen wird.
    Neben reinen Gläser-Konstruktionen wird natürlich auch die Geschichte bis zur Gegenwart dargestellt, um das Thema historisch abzurunden.

    [[File:Luxus auf 4 Rädern.jpg|none|auto]]

    Also dann - Auf nach Dresden! - Sven

  • Typenschild Gläser- Karosserie 1940Datum22.07.2013 18:10
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    @ Maik 76

    Man sollte bei der Recherche allerdings nie vergessen, daß bei Gläser nicht nur Karosserien, sondern auch Zubehör, artfremde Baugruppen und Einzelteile dafür gefertigt wurden.
    Manches Teil, und sei es eine Blechschüssel, hatten gar kein Typenschild und hatten mit Karosserien nicht viel gemeinsam.

    Trotz alledem ist es interessant, sich damit zu beschäftigen.

    Grüße - Sven

  • BMW 320 Gläser?Datum02.06.2013 18:05
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Wenn AMO Bilder von der Seitenlinie hochladen würde, könnte man ggf. mehr darüber aussagen.

    Bei BMW direkt bin ich mit sachdienlichen Hinweisen bislang nur selten fündig geworden, da gibt´s nur die Auskunft, wann und an wen das Fahrgestell ausgeliefert wurde.

    Grüße - Sven

  • Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Hallo Fans,

    ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Typenschild für einen 35er Hanomag Sturm.
    Kann mir einer von Euch ggf. mal eine Abbildung zusenden, wie es überhaupt auszusehen hat?!

    Alles was ich bislang sah, scheint von irgend welchen Schleppern zu stammen und paßt beim besten Willen nicht zum Sturm.

    Danke - Sven

  • Foren-Beitrag von 315 im Thema

    @ Kellerassel

    Bei meinem 315er BMW liegt im Heckbereich auch etwas Holz frei, allerdings nicht im direkten Spritzwasserbereich.
    Seltsamerweise war es aber auch vor der Restaurierung noch verhältnismäßig gut erhalten, da es ebenso schnell wieder trocknen konnte, wie es feucht wurde.

    Zum Verdeckstoff noch folgendes:
    Zumindest grauer Stoff ist noch erhältlich, der innen auch grau gefärbt ist.
    Ansonsten kann man dies auch mit einem Kunstgriff erreichen, der kaum sichtbar ist.
    Da die meisten Cabrios ohnehin gefütterte Verdecke haben, sollte es ohnehin kein Problem darstellen.
    Interessant ist aber wieder der Fakt der grauen Originalsubstanz, die nur zu gern geleugnet wird.
    Also: Originalsubstanz immer mal wieder dokumentieren!

    Grüße - Sven

  • Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Da hat sich einer ja ganz schöne Mühe gegeben.
    Aber rein stilistisch gehen diese Spritzlappen und doppelten Heckleuchten überhaupt nicht !!!

    Viel Erfolg bei der Demontage wünschend - Sven

  • BMW 320 Gläser?Datum19.03.2012 09:41
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Das ist schon seltsam, daß zur Unterscheidung der Baumuster die Türscharnierlage entscheidender ist,
    als der offensichtlich längere Radstand des Baumuster 326?! Da kann ich noch viel dazu lernen.

    Um zum Kernthema zurück zu kommen, wenn auch etwas verändert, handelt es sich um einen 326 mit Reutter-Karosserie.

    Grüße

  • BMW 320 Gläser?Datum16.03.2012 19:33
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Letzterer Wagen ist definitiv ein 326 mit Drauz-Karosserie.

    Grüße

  • EMW 327/3 Coupé 1953Datum01.03.2012 20:47
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Ja, so etwas ist zu beschaffen.
    Leider passen dann aber die Nummern nicht mehr.

    Gruß Sven

  • BMW 320 Gläser?Datum01.03.2012 20:45
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    @ Sachsen-Veteramen

    Hierbei handelt es sich nicht um einen BMW 320

    Gruß Sven

  • EMW 327/3 Coupé 1953Datum26.01.2012 09:23
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Den BMW 327 gab es vor dem Krieg nicht von Gläser.

    Gruß Sven

  • Packard 1101 Gläser Cabriolet 1934Datum15.08.2011 22:02
    Foren-Beitrag von 315 im Thema

    Z-0 1Mio€ ... unglaublich ...

Inhalte des Mitglieds 315
315
Gläser Profi
Beiträge: 52
Ort: Sachsen
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »

Willkommen im Oldtimer Forum für Fahrzeuge mit Gläser-Karosserien!

Dies ist ein kostenloses Forum, das allein dem Erhalt und der Pflege aller Fahrzeuge mit Gläser-Karosserie aus Dresden und Weiden i.d.Oberpfalz und der Kommunikation der Fans dieser Fahrzeuge untereinander dienen soll. Gäste können alle Beiträge lesen und beantworten, aber keine eigenen Themen erstellen. Die volle Funktionalität steht nur Mitgliedern zur Verfügung, die sich vorher mit Ihrer e-mail Adresse kostenlos angemeldet und den Link in der Bestätigungs e-mail angeklickt haben. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet. ACHTUNG! Das Einstellen von Bildern (Fotos, Screenschots...), die nicht nachweislich selbst erstellt, vom Urheberrechtsinhaber freigegeben oder frei von Rechten Dritter sind, ist ausdrücklich untersagt. Das Einstellen politischer oder sittenwidriger Inhalte ist ebenfalls untersagt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt von verlinkten Seiten!

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz